th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Mit Adventkränzen Freude schenken

Heute brachte Kurt Glantschnig, Landesinnungsmeister der Kärntner Gärtner und Floristen, 100 Adventkränze nach Klagenfurt, die im Rahmen eines Gewinnspiels verlost wurden und von der TKA Logistik GmbH in ganz Kärnten nun kostenlos ausgeliefert werden.

Die Adventkränze werden zur Auslieferung vorbereitet.
© WKK/Just
Der Adventkranz sei besonders in Zeiten des Lockdown ein Zeichen für Normalität und Besinnlichkeit. Aus diesem Grund haben sich Kurt Glantschnig, Landesinnungsmeister der Gärtner und Floristen, und Markus Gütler, CEO der TKA Logistik GmbH, etwas Besonderes einfallen lassen: Die Kärntner Gärtner und Floristen haben in einem Gewinnspiel auf heimkaufen.at 100 in Kärnten hergestellte Adventkränze verlost. Die TKA Logistik GmbH wird die Gewinne in ganz Kärnten kostenlos zustellen.

„Wir möchten auf diese Art die tolle Handwerkskunst der heimischen Floristen präsentieren und gleichzeitig 100 Haushalten einen schönen Adventgruß übermitteln. Die Aktion hat bei den zahlreichen Teilnehmern ein großes und positives Echo ausgelöst. Die 100 Kränze waren in wenigen Stunden vergeben“, erklärt Glantschnig die vorweihnachtliche Aktion. „Hilfe bekommen wir von der TKA Logistik GmbH. Ohne einen regionalen Logistikpartner könnten wir die Kränze nicht fach- und zeitgerecht zustellen.“

Für Markus Gütler sei die Zustellung der Adventkränze eine wichtige und zugleich schöne Geste: „Die Kärntner Logistiker arbeiten auch in Zeiten eines Lockdown weiter und versorgen die Kärntnerinnen und Kärntner zuverlässig mit Gütern und Waren. Der Adventgruß, den wir jetzt übermitteln, soll ein wenig Normalität in die Kärntner Haushalte bringen.“

Adventkranz und Weihnachtsgestecke

Glantschnig betont außerdem, dass ein Adventkranz ein ideales Adventgeschenk für Kunden, Partner aber auch Freunde und Familie sei. „Weihnachtsgestecke von unseren Floristen sind ein wunderbares Geschenk, das nicht nur für eine Überraschung sorgen, sondern vor allem Freude in diesen nicht ganz einfachen Zeiten bereiten kann.“

Rückfragen
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung Gärtner & Floristen
Harald Dörfler
T 05 90 90 4-120
E harald.doerfler@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Fordern klares Bekenntnis zum Schutz vor Bahnlärm: Landesrat Sebastian Schuschnig, WK-Vizepräsidentin Astrid Legner, Landeshauptmann Peter Kaiser und Christoph Neuscheller von der Bürgerinitiative „Stop den Bahnlärm“

Wirtschaftskammer begrüßt gemeinsame Resolution im Kampf gegen Güterbahnlärm

Der Zentralraum mit den Städten Klagenfurt und Villach sowie den Gemeinden rund um den Wörthersee ist ein wertvoller Lebens- und Wirtschaftsraum. Umso wichtiger ist es, diesen vor drohender extremer Lärmbelastung zu schützen. mehr

Vorausschauende Planung erwartet sich Stefan Sternad, Obmann der WK-Fachgruppe Gastronomie, von der Politik.

Wirte fordern Corona-Strategie und gemeinsames Vorgehen bei Fachkräftemangel ein

Kärntens Gastronomen erwarten sich klare Rahmenbedingungen von der Politik für den Herbst. Zusätzlich brauche man neue Strategien, um den Fachkräftemangel einzubremsen. Dafür wird im September zu einem Runden Tisch geladen. mehr

Mit Michael Stattmann geht ein jahrzehntelang leidenschaftlicher Wegbegleiter des Wirtschaftsstandortes Kärnten in den (Un)Ruhestand.

Wohlgeordneter Generationenwechsel: Meinrad Höfferer folgt Michael Stattmann

Der bisherige stellvertretende Direktor übernimmt ab 1. November. Ein Wegbegleiter der Kärntner Wirtschaft tritt ab, ein Wegbereiter folgt nach. mehr