th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mini-Max von Speditionskaufmann bis zahnärztliche Fachassistenz

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen.

MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit
© MINI-MAX

Klicke Dich durch die Berufe und erfahre mehr über die einzelnen Berufsbilder.

Schilderhersteller
© Mini-Max
Schilderherstellung
Du bist bist gut in Deutsch und die Rechtschreibung ist für dich auch kein Buch mit sieben Siegeln? Du liebst genaues Arbeiten und hast handwerkliches Geschick? Und wenn du einmal auf eine höhere Leiter oder Hebebühne musst, bist du dabei entspannt und schwindelfrei? Dann interessiert dich sicher der abwechslungsreiche und kreative Beruf, den wir dir diesmal vorstellen. Dank ihnen wissen wir, wie schnell wir fahren dürfen oder in welchem Stockwerk der Arzt seine Praxis hat.


Speditionskaufmann
© Mini-Max
Speditionskaufmann/-frau
Wenn Geografie, Englisch und andere Fremdsprachen in der Schule zu deinen Lieblingsfächern zählen, ist Speditionskaufmann/-frau sicher ein ganz toller Beruf für dich. Ihre Aufgabe ist es, für Waren aller Art - also vom billigen Plastikbecher bis zum teuren Auto, aber auch für ganz empfindliche Medikamente - den schnellsten und günstigsten Weg zu ihrem Zielort zu finden. Der Transport mit Bahn, Schiff, Flugzeug oder LKW muss auch häufig unter Zeitdruck geplant werden.


Spengler und Dachdecker
© Mini-Max
Spengler/-in und Dachdecker/-in
Du arbeitest gerne im Team, bist handwerklich begabt, genau und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen? Du hast Spaß am Arbeiten im Freien und auch die Vorstellung, auf hohen Dächern herumzusteigen, gefällt dir? Dann werden dich die beiden Berufe Spengler/in und Dachdecker/in sehr interessieren! Die Arbeiten am Dach sind sehr eng miteinander verwoben und daher erfreut sich diese Doppellehre großer Beliebtheit. Die Ausbildungszeit ist etwas länger, deine Zukunftsaussichten aber auch viel besser! 


Tapezierer
© Mini-Max
Tapezierer/-in und Dekorateur/-in
Du liebst handwerkliche Arbeit, bist kreativ, geschickt und interessierst dich für Mode- und Stilfragen? Du hast ein gutes Auge für Formen und erkennst auch die feinsten Farbunterschiede? Ideen sprudeln nur so aus dir heraus und es wäre für dich das Größte, für deine Kundinnen und Kunden das Heim ihrer Träume zu planen und zu verwirklichen? Dann können wir dir den Beruf Tapezierer/-in und Dekorateur/-in nur wärmstens empfehlen.


Tierpfleger
© Mini-Max
Tierpfleger/-in
Wenn dich Tiere interessieren, wäre Tierpfleger/-in doch ein großartiger Beruf! Du betreust Tiere in Zoos, Wildparks, Tierheimen und Tierhandlungen, in Versuchslabors und Tierkliniken. Du bist für das Wohlergehen der dir anvertrauten Tiere verantwortlich und solltest daher verlässlich sein und Freude an körperlicher Arbeit haben. Auch sonn- und feiertags oder nachts brauchen viele Tiere jemanden, der sich um sie kümmert.


Tischler
© Mini-Max
Tischler
Liebst du den warmen und lebendigen Werkstoff Holz? Hast du Phantasie und gestalterische Ideen? Bist du genau und handwerklich geschickt? Du scheust auch nicht die Arbeit mit verschiedenen elektrischen Werkzeugen, Geräten und zum Teil recht großen Maschinen? Der Umgang mit Menschen (Kunden) fällt dir leicht und du bleibst stets freundlich und höflich? Dann wäre die Tischlerei-Lehre für dich auf jeden Fall
eine großartige Berufsausbildung. 


Tischlereitechniker
© Mini-Max
Tischlereitechniker/-in
Hobeln, sägen, schleifen, fräsen, leimen, kleben, schrauben, hämmern... Liebst du es, mit Holz zu arbeiten? Und hast du keine Scheu vor Maschinen? Dann bist du in der Tischlereitechnik bestens aufgehoben! Das Tischlerhandwerk hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Ständig kommen neue, interessante Werkstoffe hinzu, die anders verarbeitet werden müssen. Auch sind die Anforderungen an Gestaltung und Aussehen der Produkte gestiegen.


Veranstaltungstechnik
© Mini-Max
Veranstaltungstechnik
Du bist kreativ und hast ein Auge dafür, Säle cool, aufregend oder elegant und festlich zu gestalten Du arbeitest gerne im Team? Elektronik un Elektrotechnik findest du interessant und du liebst den Umgang mit dem Computer? Zeitlicher Druck lässt dich nicht verzweifeln, sondern spornt dich an, dein Bestes zu geben? Dann könnte Veranstaltungstechnik dein Traumberuf werden! Ein kreativer Beruf, bei dem du gleichzeitig auch viel Verantwortung trägst.


Zahnärztliche Fachassistenz
© Mini-Max
Zahnärztliche Fachassistenz
Bist du pünktlich, genau und zuverlässig? Das Arbeiten mit Menschen macht dir Freude und Sauberkeit und Hygiene sind dir sehr wichtig? Dann bist du perfekt für den Lehrberuf "Zahnärztliche Fachassistenz" geeignet. Es ist eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der du viel mit Menschen zu tun hast, denn du bist vor, während und nach der Behandlung für sie da. Manchmal ist jemand auch etwas verängstigt (nicht alle gehen gern zum Zahnarzt), dann solltest du ihn beruhigen, ablenken und seine Wartezeit so angenehm wie möglich gestalten.


Dir hat ein Beruf gefallen und Du interessierst Dich für weitere Informationen? Dann lass es uns wissen und schreibe uns eine E-Mail. Wir beantworten Deine Fragen gerne.



Das könnte Sie auch interessieren

  • Mini-Max
MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit

Mini-Max von Hörgeräte-Akustiker bis Kraftfahrzeugtechniker

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen. mehr

  • Mini-Max
MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit

Mini-Max von Bekleidungsgestaltung bis Drogist

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen. mehr