th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mini-Max von Hörgeräte-Akustiker bis Kraftfahrzeugtechniker

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen.

MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit
© MINI-MAX

Klicke Dich durch die Berufe und erfahre mehr über die einzelnen Berufsbilder.

Hörgeräteakustiker
© Mini-Max
Hörgeräte-Akustiker/-in
Eine ganze Reihe von Leuten haben mit Hörproblemen und Hörschwächen zu kämpfen. Da Hörhilfen ständig weiterentwickelt und damit immer besser und kleiner werden, nimmt die Scheu vor diesen Geräten ab. Die Nachfrage steigt und damit auch der Bedarf an Hörgeräte-Akustiker/innen/n.
Bist du selbstständig und berätst gerne Kunden? Verfügst du über eine hohe Fingerfertigkeit und interessieren dich technische und feinmechanische Arbeiten? Dann findest du diesen Lehrberuf bestimmt faszinierend.


Klavierbauer
© Mini-Max
Klavierbauer/-in
Hast du ein gutes Gehör? Bist du genau und sehr gerne handwerklich tätig? Gefallen dir die Fächer Physik und Mathematik? Liebst du Musik und spielst du vielleicht sogar selbst ein Tasteninstrument? Dann gefällt dir bestimmt der Lehrberuf Klavierbauer/-in. Dieses Kunsthandwerk reicht von der Reparatur von Omas altem Klavier bis hin zur Herstellung eines Luxusflügels, der schon mal fast 100.000 Euro kosten kann. Eine Arbeit, die sich nicht nur sehen, sondern auch hören lassen kann!


Koch
© Mini-Max
Koch/Köchin
Macht dir das Kochen Spaß? Hast du ein Gefühl für die vielen Verwendungsmöglichkeiten von Lebensmitteln und Gewürzen und probierst du auch mal deine eigenen Zutaten und Rezepte aus? Dann können wir dir den Beruf Koch/Köchin empfehlen! Es ist ein Beruf, bei dem du anderen - mit einer köstlichen, hübsch angerichteten Speise - viel Freude machst. Du musst bei dieser Arbeit aber auch lange stehen und hast an Feiertagen oft besonders viel zu tun.


Konditor
© Mini-Max
Konditor/-in
Macht es euch Spaß, eurer Mutter beim Kuchen backen zu helfen, Marzipanglücksbringer zu formen oder Torten hübsch zu verzieren? Dann wäre Konditor/-in für euch sicherlich der Traumberuf. Als Konditor/-in (Zuckerbäcker/-in) stellt ihr die schönsten Kuchen und Torten her, Zuckerln, Bonbons, Konfekt und viele weitere Köstlichkeiten aus Marzipan und Schokolade...


Kosmetiker
© Mini-Max
Kosmetikerin
Hast du Freude am Umgang mit Menschen und gehst du gerne auf deren Bedürfnisse ein? Du bleibst höflich, auch wenn sie nicht immer ganz "pflegeleicht" sind und Sonderwünsche äußern? Du hast einen tollen Sinn für Farbe und bist sehr kreativ? Und auch Pünktlichkeit und Genauigkeit liegen dir? Dann könnte Kosmetiker/in dein Traumberuf werden. Es ist eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der du dich den ganzen Tag mit der Schönheit und der Gesichts- und Körperpflege von Menschen beschäftigen darfst.


Kraftfahrzeugtechniker
© Mini-Max
Kraftfahrzeugtechniker
Täglich kommt es in Österreich zu hunderten Fahrzeugschäden. Fahrzeuge fahren ineinander, beim Ausparken wird eine Stange übersehen und es gibt auch mutwillige Beschädigungen ... Die Folge sind Dellen, Kratzer und Schäden an der Elektronik. Das Fahrzeug muss in die Werkstatt und repariert werden. In der Kraftfahrzeugtechnik lernst du, dich um alle Bereiche rund ums Auto zu kümmern. Du brauchst technisches Verständnis, Selbständigkeit, Geschicklichkeit, logisches Denken und auch Merkfähigkeit, wenn du Teile zerlegst und wieder zusammenbaust.


Dir hat ein Beruf gefallen und Du interessierst Dich für weitere Informationen? Dann lass es uns wissen und schreibe uns eine E-Mail. Wir beantworten Deine Fragen gerne.



Das könnte Sie auch interessieren

  • Mini-Max
MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit

Mini-Max von Bekleidungsgestaltung bis Drogist

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen. mehr

  • Mini-Max
MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit

Mini-Max von Lackiertechniker bis Rauchfangkehrer

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen. mehr