th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mini-Max von Elektrotechniker bis Getreidemüller

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen.

MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit
© MINI-MAX

Klicke Dich durch die Berufe und erfahre mehr über die einzelnen Berufsbilder.

Elektrotechniker
© Mini-Max
Elektrotechniker/-in
Interessiert euch Strom und würdet ihr es spannend finden, später einmal damit zu arbeiten? Dann seid ihr in der Elektrotechnik/Elektronik bestens aufgehoben! Überlegt einmal: Es gibt heute kaum mehr einen Bereich, in dem die Technik noch nicht Einzug gehalten hat. Oder fällt euch da etwas ein? Und genauso riesig und breit gestreut sind daher auch die Arbeitsmöglichkeiten in dieser Berufsgruppe. Wir stellen euch hier den Beruf Elektrotechniker/-in genauer vor.


Fassbinder
© Mini-Max

Fassbinder/-in
Ein sehr alter Beruf ist der des Fassbinders. Im Mittelalter gab es kaum eine Stadt, in der sie nicht zu finden waren. Heute ist dieser schöne Beruf leider selten geworden und einigen Leuten sogar völlig unbekannt. Aus Holz werden Fässer und andere Gefäße hergestellt und repariert. Wenn dich so eine schöne alte Handwerkskunst interessiert und du stark bist, dann könnte das die richtige Ausbildung für dich sein. 


Fitnessbetreuer
© Mini-Max
Fitnessbetreuer/-in
Bist du sportlich und arbeitest du gerne mit Menschen? Und fällt es dir auch leicht, Dinge zu erklären, zu planen und zu organisieren? Dann hättest du als Fitnessbetreuer/-in in Fitness-Centern, Sportinstituten, Hotels, Wellness-Ressorts, Ferienanlagen oder Freizeitzentren bestimmt viel Spaß bei deiner Arbeit.


Friseur
© Mini-Max
Friseur/-in
Du liebst es, mit Menschen zu arbeiten? Interessierst dich für Farben und Modetrends? Du genießt die Herausforderung und weißt es zu schätzen, wenn sich andere deinen Fähigkeiten und deiner Kreativität mit "Haut und Haaren ausliefern"? Dann wird dich sicherlich der Beruf Friseur/-in und Perückenmacher/-in interessieren. Eine Tätigkeit, bei der dir deine Kunden großes Vertrauen entgegenbringen und du dich ganz ihren unterschiedlichen Bedürfnissen widmen kannst.


Getreidemüller
© Mini-Max
Getreidemüller
Ein gutes Schätzvermögen, genauso wie einen guten Geruchssinn brauchst du, wenn dich der Beruf des Getreidemüllers interessiert. Getreide wie Dinkel, Weizen oder Roggen werden in Mühlen verarbeitet. Du besonders auf Verunreinigungen, wie Steine oder Pflanzenreste achten und diese entfernen. Das Getreide wird gemahlen, abgefüllt und ins Lager gebracht. Danach wird es ausgeliefert oder vor Ort verkauft. 


Dir hat ein Beruf gefallen und Du interessierst Dich für weitere Informationen? Dann lass es uns wissen und schreibe uns eine E-Mail. Wir beantworten Deine Fragen gerne.