th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Marketingprofi Carmen Goby ist neue WK-Vizepräsidentin

Frische Infos aus der Wirtschaftskammer Kärnten: Carmen Goby tritt die Nachfolge von Sylvia Gstättner und unterstützt künftig Präsident Jürgen Mandl.

Vizepräsidentin Carmen Goby
© Anja Koppitsch
Vor wenigen Tagen trat Sylvia Gstättner, bisherige WK-Vizepräsidentin und Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Kärnten, ihren neuen Job als Wirtschaftsbund-Direktorin an. Seit gestern Abend steht fest, wer ihr Zepter übernimmt: Carmen Goby, Inhaberin einer Marketingagentur, ist künftig zur Unterstützung von WK-Präsident Jürgen Mandl zur Stelle.

Die zweifache Mutter verschlug es nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau und diversen renommierten Stationen in der Gastronomie, bei denen sie auch als Marketingassistentin tätig war, 2013 schlussendlich ganz auf die Beraterseite. Seit 2014 führt die 35-Jährige nun ihr eigenes Unternehmen und hat sich in dieser Zeit in Kärntens Agenturszene besonders mit strategischem Marketing einen Namen gemacht. Als Teil des Business Campus Ehrenhausen ist sie zusätzlich bestens vernetzt. Die gebürtige Deutsche überzeugt nicht nur durch ihr sympathisches Auftreten sondern auch als starke Businesslady, die zu ihrer Meinung steht. Das sieht auch WK-Präsident Mandl so: „Ich freue mich sehr, Carmen Goby als neue Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten begrüßen zu dürfen. Sie ist eine dynamische Macherin mit spürbarem Unternehmerspirit.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Baumeister Absolventen Gruppenfoto

Baumeister und Holzbau-Meister feierten nach mittelalterlichem Brauch

50 Baumeister, davon sieben Baumeisterinnen, und neun Holzbau-Meister erhielten vor wenigen Tagen ihre Meisterurkunden. Bei Harfenklängen und im Rahmen einer rituellen Zeremonie feierten sie den Abschluss ihrer aufwändigen Ausbildung, die vor kurzem mit einer 120-stündigen Prüfung endete. mehr

  • WK-News

Podiumsdiskussion zur Nationalratswahl

Als Orientierungshilfe zur Nationalratswahl 2017 hat die Wirtschaftskammer Kärnten den Spitzenkandidaten der Kärntner Parteien 100 Fragen zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen gestellt. Bei der Podiumsdiskussion am 2. Oktober stehen die Kandidaten Rede und Antwort! mehr

  • WK-News
Günther Steinbauer (Spittal gestalten), Dr. Peter Demschar (Bezirksstellenleiter WK Spittal), Ing. Franz Eder (Stadtrat), Mag. Daniel Kuschinsky (WK Spittal)

Brennpunkt Spittal

Vertreter der Wirtschaftskammer Spittal, Stadtrat Franz Eder und die Initiative „Spittal gestalten“ treffen sich zur Lösungsfindung. Sachliche und konstruktive Diskussion erwünscht. mehr