th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Mandl wünscht Mößler „kreativen Unruhestand“

„Leidenschaftlicher Standesvertreter“ verlässt die Bühne der Sozialpartnerschaft, bedauert WK-Präsident Jürgen Mandl.

Jürgen Mandl und Johann Mößler
© WKK/fritzpress
Mit Bedauern nahm heute Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl den Rückzug von Präsident Johann Mößler von der Spitze der Kärntner Landwirtschaftskammer zur Kenntnis. Als leidenschaftlicher und glaubwürdiger Standesvertreter habe Mößler in der Kärntner Sozialpartnerschaft eine stets wichtige und vorbildhafte Rolle gespielt, unterstrich Mandl.

Aus dieser guten Zusammenarbeit seien auch erfolgreiche gemeinsame Projekte entstanden. Mandl erinnerte an die Initiative „Gastwirt trifft Landwirt“, die den verstärkten Einsatz regionaler Lebensmittel in Kärntens Gastronomiebetrieben zum Ziel hat. Mandl: „Es war immer unser gemeinsames Bestreben, den ländlichen Raum zu stärken und die Wertschöpfung in Kärnten zu halten. Regionale Lebensmittel in Kärntens Gastronomiebetrieben schaffen Arbeitsplätze und stärken die Kaufkraft im ländlichen Raum.“

Mandl dankte Mößler für sein nachhaltiges Engagement im Sinne der bäuerlichen Betriebe, aber auch des Lebensstandortes Kärnten. Er habe es in den vielen Jahren als Funktionär und danach an der Spitze der Interessenvertretung, aber auch als Mensch immer verstanden, das Gemeinsame in den Vordergrund zu rücken und das Verbindende zu suchen. Für die kommende Lebensphase wünscht Mandl dem scheidenden Präsidenten einen „kreativen Unruhestand“ und mehr Zeit für die Familie.

Das könnte Sie auch interessieren

•	Präsident Jürgen Mandl verlieh Armin Kreiner und Helmut Zechner das Dekret zur Ernennung des Kommerzialrates.

Unternehmerehrung im Doppelpack

Armin Kreiner und Helmut Zechner verlieh Präsident Jürgen Mandl das Dekret zur Führung des Berufstitels "Kommerzialrat. mehr

Christoph Schneider, Leiter der Abteilung für Wirtschafts- und Handelspolitik der WKÖ, Landesrat Sebastian Schuschnig, Landeshauptmann-Stellvertreterin, WK-Präsident Jürgen Mandl und Landeshauptmann Peter Kaiser

Kärntens Wirtschaft im Aufwind

Steigende Exportumsätze und positive Geschäftsaussichten prägten die Kärntner Investitions- und Konjunkturkonferenz, bei der Wirtschaftsvertreter die Landesregierung aus erster Hand über die Stimmungslage in allen Branchen informierten.  mehr