th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Lisa Film: 50 Jahre am Puls des Publikums

Eine Institution des deutschen und des österreichischen Films feiert, und wie üblich laut und ausgelassen: Die Lisa Film, Lebenswerk des letzten österreichischen Film-Tycoons Karl Spiehs, ist ein halbes Jahrhundert alt. In ihren Kinoschlagern wurden nicht nur Stars wie Uschi Glas und Thomas Gottschalk geboren, auch der Wörthersee als einzigartige Naturkulisse verdankt ihnen seinen Aufstieg zu einem eigenen Film-Genre.

© Dietmar Wajand

Wenn Karli Spiehs und seine Lisa Film einlädt, dann kommen sie alle: Die Schauspieler, die Promis und die Filmschaffenden, die mit Technik und viel Fingerspitzengefühl für die Zuseher von gestern und heute alles einfangen und zu Erfolgsproduktionen verarbeiten. So ließen sich Peter Kraus, Erol Sander und Saskia Valencia nicht zweimal bitten, als Stargäste im Falkensteiner Schlosshotel Velden vor Ort nicht nur dabei sondern mittendrin in der Feier zum 50 Jahre-Jubiläum der Lisa Film zu sein. 

Lisafilm
© Dietmar Wajand
Lisafilm
© Dietmar Wajand

Karli und Angelika Spiehs begrüßten gemeinsam mit Otto Retzer mit Ehefrau Shirley zahlreiche Stars und Persönlichkeiten der heimischen Promiszene. Mit dabei waren Dancing Star-Tanzprofi Roswitha Wieland, Heidelinde Weis, Ingrid Flick, Friederike Wlaschek und Inge Unzeitig mit Tochter Andrea und Sohn Kurt. Vom Team der Lisa Film begrüßte GF Mag. Michael Kraiger Buchautor Arno Wiedergut und „Mr. Casino Velden“.

Der wahre Star des Abends war jedoch die ORF-Doku „Jedermann liebt Karli Spiehs“, die unter der Regie von Otto Retzer von Flo Lackner mit Sebastian Sadnek (Techniker) und Michael Egger (Kameramann) in dieser exklusiven Runde uraufgeführt wurde.

Lisafilm
© Dietmar Wajand
Lisafilm
© Dietmar Wajand

AVISO:

Mit einem ganzen Veranstaltungsreigen blickt die Lisa Film ab September zurück auf die glanzvolle Film- und Firmengeschichte und ihre großen Highlights.

Anlässlich 50 Jahre Lisa Film unter Karl Spiehs (1967 bis 2017) veranstaltet das Filmarchiv Austria im METRO-KINO WIEN vom 26. September bis 4. Oktober 2017 eine Retrospektive unter dem Motto „Wörthersee & Exploitation“. Und auch im VILLI-KINO Pörtschach wird das Filmschaffen des Karl Spiehs mit einer Kärntner Retrospektive veranstaltet durch das Filmarchiv Austria in Kooperation mit LISA Film vom 5. bis 8. Oktober gewürdigt

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Newsportal Mandl dankt Mitterlehner

Mandl dankt Mitterlehner

Kärntner Wirtschaft wird von weitreichenden Weichenstellungen profitieren.  mehr

  • WK-News
Newsportal Mütter brauchen  mehr als Blumen

Mütter brauchen mehr als Blumen

WK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende Sylvia Gstättner: Was Mütter wirklich wollen, ist flächendeckend hochwertige Kinderbetreuung. mehr

  • WK-News
Newsportal Mandl fordert Rechtssicherheit beim Beschäftigungsbonus ein

Mandl fordert Rechtssicherheit beim Beschäftigungsbonus ein

Auch wenn die erfolgreiche Aktion gestoppt wird, sollen bereits eingebrachte Anträge noch zugelassen werden, schlägt Kärntens WK-Präsident vor. mehr