th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lebensmittelversorgung: gesichert und vielfältig

Die Versorgung mit Lebensmitteln sei nicht nur sicher, sondern auch gewohnt vielfältig, betont heute WK-Präsident Mandl: Neben den Supermärkten haben Bäcker, Fleischer und Konditoren geöffnet. Für Kochmuffel sind die Essenszusteller weiterhin in Betrieb.

WKK-Präsident Jürgen Mandl
© WKK/Bauer

„Hamsterkäufe oder Corona-Diäten sind nicht nötig, der Kärntner Lebensmittelhandel ist in seiner ganzen Vielfalt und auf unbegrenzte Zeit gesichert“, unterstrich heute Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl. Die Zentrallager seien übervoll, die Transportlogistik auf die besondere Situation vorbereitet. Mandl: „Niemand braucht sich Sorgen zu machen, dass ihm magere Zeiten bevorstehen, außer man nutzt die Fastenzeit zur vorösterlichen Enthaltsamkeit.“

Wie Mandl betonte, seien nicht nur die Supermärkte bestens ausgestattet, sondern selbstverständlich auch Bäckereien, Fleischereien, Konditoreien und Feinkostläden normal in Betrieb: „Nicht nur die großen Supermärkte, auch die kleineren Läden freuen sich auf Ihren Besuch, ebenso die Essenszustelldienste auf Ihren Anruf.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kärntens Berufsfotografen blicken auf schwierige sechs Monate zurück.

Berufsfotografen fordern Unterstützung für die kommenden Monate

Über enorme Umsatzeinbußen berichten die Kärntner Berufsfotografen. Der Appell des Landesinnungsmeisters: Alle Zuschüsse und Förderungen beantragen! Zusätzlich wird auf Bundesebene um den Härtefallfonds – Phase III gekämpft. mehr

Im BAUMETALL-Wettbewerb werden unter dem Motto „Veränderungsprozesse“ kreative Ideen zur Herstellung meisterlicher Arbeiten gesucht.

Kärntner Spenglerei führt bei internationalem Wettbewerb

Die Fachzeitschrift BAUMETALL sucht bis Ende Oktober bei dem Wettbewerb „Vision-Masterpiece“ besondere Werkstücke – und das Kärntner Unternehmen Reinbold hat bislang die Nase vorne. mehr