th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kunstausstellung der Kärntner Berufsfotografen im Strandbad Klagenfurt

Gemeinsam mit den Stadtwerken Klagenfurt wurde ein einzigartiges Projekt verwirklicht: Eine Kunstaustellung von 39 Werken aus den Bereichen Portrait, Landschaft, Kunst, Technik und Werbung.

In der Kunstausstellung im Strandbad Klagenfurt kann man sich selbst von den Qualitäten der Kärntner Berufsfotografinnen und Berufsfotografen überzeugen.
© AdobeStock/Redpixel

Täglich werden Fotos gemacht, im Internet hochgeladen und verschwinden nach kurzer Zeit aber wieder. „Eigentlich sehr schade, denn ein Foto ist die natürlichste und einfachste Art, Erinnerungen und Emotionen, aber auch Botschaften, Aussagen und Wissen für uns Menschen dauerhaft festzuhalten und aufzubewahren“, meint Michael Linzer, Landesinnungsmeister der Berufsfotografen Kärnten.

In der Kunstausstellung im Strandbad Klagenfurt, die als gemeinsames Projekt mit den Stadtwerken Klagenfurt umgesetzt wurde, kann man sich selbst davon überzeugen, dass die Kärntner Berufsfotografinnen und Berufsfotografen mit Herzblut, Engagement und vollem Einsatz für Kundinnen und Kunden in unterschiedlichsten Bereichen tätig sind. „Bewundern Sie dort vor Ort die Werke und bleibende Erinnerungen an schöne Momente“, empfiehlt Linzer und erklärt weiter: „Ziel ist, die Ausstellung zu einer Leistungsschau des heimischen Berufs zu machen. Wir wollen die Qualität unserer Arbeit hervorheben und zeigen, dass wir Meister unseres Fachs sind.“  

Die Landesinnung der Berufsfotografen lädt Sie daher sehr herzlich ein zur

Eröffnung der Kunstausstellung

am Freitag, 16. Juli 2021, um 17.00 Uhr
im Strandbad Klagenfurt, Gastronomiebereich,
Metnitzstrand 2, 9020 Klagenfurt.

Es erwarten Sie ausgewählte Werke unserer Berufsfotografinnen und -fotografen, Gespräche mit den Ausstellerinnen und Ausstellern vor Ort, sommerliche Drinks und ein kleines Buffet.

Die Ausstellung kann von 16. Juli bis 15. August 2021 im Strandbad Klagenfurt besichtigt werden.

Über die Berufsfotografen:
Die Innung der Berufsfotografen ist die gesetzliche Interessenvertretung der gewerblichen Fotografen und Fotografinnen Kärntens. Die Landesinnungen bietet umfangreichen Service für ihre Mitglieder. So stehen etwa der Rechtsschutzverband zur Verfügung, die Austrian Academy of Photography, die laufend Branchen-News liefert und die Ausbildung zum QAP - Qualified Austrian Photographer. Seit die Fotografie 2013 zum freien Gewerbe wurde, setzt die Innung laufend Schritte zur Qualitätssicherung und -steigerung innerhalb der Branche. Besuchen Sie auch unsere neue Homepage unter www.berufsfotografie-ktn.at

Rückfragen
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Berufsfotografen
Mag. Petra Kreuzer
T 05 90 90 4-160
E petra.kreuzer@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Schauspieler Michael Kuglitsch als unangenehmer Gast und Lockvogel

Video-Hit: Wirtschaftskammer Kärnten will „den Chef sprechen“

Heute, am 30. April, geht der „Tag der Arbeitgeber“ in die zehnte Runde und ist ob der international angespannten Lage von besonderer Bedeutung. Mit einem Video setzt die Wirtschaftskammer ihren Maßnahmen das Sahnehäubchen auf.  mehr

Gfrerer, Petschnig, Mann

WK-Vizepräsident Otmar Petschnig übernimmt wirtschaftspolitischen Beirat

Präsident Mandl gratuliert: „In den kommenden Jahren werden entscheidende Weichen für den Lebensstandort gestellt.“ mehr

Gemeinsam für die Ukraine: Walter Sabitzer, Obmann der Bezirksstelle St. Veit, Ukraine-Koordinatorin Alessia Sasina und Rotary-Beauftrager Sebastian Adami

Kärntner Wirtschaft setzt sich für Ukraine-Vertriebene ein

Ein Bündel an Unterstützungsmaßnahmen hat die Kärntner Wirtschaft geschnürt, um erste Hilfe zu leisten und den Kriegsflüchtlingen zumindest vorübergehend eine Perspektive zu bieten. mehr