th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kärntner Kinos übergeben „Ö3-Kinopass“ an Landes-Gewinnerin

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion der österreichischen Kinos wurde auch in Kärnten einer von neun Kinopässen für ein Jahr Gratis-Kino in ganz Österreich verlost. 

Auf Initiative des Fachverbandes der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wurde im Hitradio Ö3 von 13. bis 16. September live on air der „Ö3-Kinopass“ verlost.
© Robert Harson
Es ist der Traum aller Kinofans: Jeden Film, der in Österreich anläuft, zu jedem gewünschten Zeitpunkt, in jedem beliebigen Kino zwischen Bregenz und Wien sehen – zusammen mit einer Begleitperson, und das für beide auch noch kostenlos. Neun Österreicherinnen und Österreicher erhalten nun genau diese Möglichkeit, zumindest für ein Jahr.

Auf Initiative des Fachverbandes der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wurde im Hitradio Ö3 von 13. bis 16. September live on air der „Ö3-Kinopass“ verlost. Je eine glückliche Gewinnerin bzw. ein glücklicher Gewinner pro Bundesland freuen sich nun über dieses Geschenk der österreichischen Kinos. So auch die Kärntner Gewinnerin: Sarah Zwischenberger aus Villach.

Am 28.September 2021 übergab im Cineplexx Villach in Vertretung des Kärntner Kinobranchensprechers Christof Papousek die Villacher Kinomanagerin Petra Wallner den „Ö3-Kinopass“ an die sichtlich erfreute Gewinnerin.

Markus Malle, Fachvertretungsvorsitzender der Kino-, Kultur und Vergnügungsbetriebe in Kärnten, freute sich über die gelungene Aktion: "Durch den Ö3-Kinopass wurde nach 1 1/2 teils schwierigen Jahren das wunderbare Freizeitvergnügen Kino wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gebracht. Unsere Mitglieder blicken optimistisch in den Kinoherbst und freuen sich, zu Blockbustern wie ‚Dune‘ und ‚James Bond‘ ihre Gäste wieder begrüßen zu dürfen."

Der „Ö3-Kinopass“ ist eine Aktion der Wirtschaftskammern Österreichs gemeinsam mit den österreichischen Kinos und der Verwertungsgesellschaft AKM.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Fachvertretung Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe
Mag. Angelika Plösch
05 90 90 4-620
angelika.ploesch@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

klatschende Hände von zwei Männern und eine Frau schneidet rotes Band durch

Ungebrochener Gründergeist: Kärnten trotzt der Krise

Pandemie, hohe Inflation, Energiekrise – all das würde man nicht unbedingt als ideale Voraussetzungen für eine Unternehmensgründung bezeichnen. Doch viele Menschen haben gerade jetzt das Zepter in die Hand genommen, um ihr Unternehmen zu starten. mehr

Menschen schauen Fußball vor einem Fernseher

Fußball-WM steht vor der Tür: „Stadt muss sich vorbereiten“

In eineinhalb Monaten ist Ankick zur Fußball-WM. Public Viewing im Freien und andere Outdoor-Events werden wetterbedingt kaum umsetzbar sein. Deshalb appelliert die WK-Bezirksstelle Klagenfurt an die Stadt, sich um adäquate Indoor-Lösungen zu bemühen!  mehr

Jürgen Mandl

Energiekrise spitzt sich zu: „Betriebe kämpfen um Existenz“

Die aktuellen Preiserhöhungen und die fehlende Unterstützung von Land und Bund bereiten Wirtschaftskammerpräsident Mandl Sorgen: „Die Politik muss endlich in die Gänge kommen, sonst werden zig Unternehmen schließen!“ mehr