th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kärntner Unternehmer auf Wallfahrt

Der liebe Gott meints gut mit uns: Bei herrlichem Sonntagswetter trafen sich am 10. Juli zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus ganz Kärnten im Maria Saaler Dom, um gemeinsam die erste Wallfahrt zu begehen.

Zum ersten Mal lud die Wirtschaftskammer Kärnten ihre Unternehmerinnen und Unternehmer sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Gottesdienst in den Maria Saaler Dom. Diese Wallfahrt stand unter dem Evangelium Lukas 10 vom barmherzigen Samariter. Stiftspfarrer Mag. Klaus-Josef Donko, der von Tischlermeister und Diakon Gottfried Riepl begleitet wurde, hielt in seinem Festgottesdienst fest, dass man auch im eigenen Umfeld nicht wegschauen darf und Verantwortung für seine Mitmenschen übernehmen soll.

Für die Kärntner Unternehmerinnen und Unternehmer selbstverständlich, denn sie tragen diese Verantwortung Tag für Tag -  gegenüber sich selbst, ihren Familien und ihren Mitarbeitern. Dass sie dabei nicht immer nur Samariter sein können, ist der Hektik des Alltags zu schulden. Im Rahmen der Wallfahrt konnten sich die Selbstständigen austauschen und Gleichgesinnten begegnen. Umrahmt wurde der Gottesdienst durch die Gruppe Pilgerklang, die auf historischen Instrumenten mit Musik des 14. Jahrhunderts aufhorchen ließ. Beim anschließenden Frühschoppen am Domplatz genossen die Unternehmerinnen und Unternehmer bei Kärntner Schmankerln die musikalische Unterhaltung vom Carinthia Lounge Trio.

Stellvertretend für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer baten unter anderem WK-Präsident Jürgen Mandl, Wirtschaftsbund-Obmann Franz Pacher, GESA-Chefin Renate Sandhofer sowie Unternehmensberaterin Maria Th. Radinger Gott um Beistand:

"Guter Gott, wir bitten Dich, dass du unsere Arbeit, unser Leben segnest, damit bei all unserem eigenen Planen und Tun auch die Dinge wachsen können, die uns beschenken, die unbezahlbar sind und die ein gutes Miteinander ermöglichen."

Alle Bilder der Wallfahrt finden Sie in unserer Galerie.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Presseaussendungen 2016

Ein Spektakel der Farben, Schnitte und Formen

Ins Staunen kamen Jury und Besucher beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tapezierer in Klagenfurt: Die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten vergangenen Freitag Höchstleistungen und überzeugten mit ihren sorgfältigen Arbeiten. Der Sieg ging an Mathias Stiegler aus Tirol. mehr

  • Presseaussendungen 2016

22 neue Poliere für Kärntens Bauwirtschaft

Eine erfolgreiche Kooperation feiert heuer ihr Jubiläum: Seit 20 Jahren wird die Polierschule in Klagenfurt von der BAUAkademie organisiert und vom Arbeitsmarktservice finanziert. 22 Teilnehmer erhielten vor kurzem ihr Abschlusszeugnis. mehr

  • Presseaussendungen 2016

Nein zu einer Ausnahme für alle Vereine von der Registrierkassenpflicht

Verständnis für die Sorgen der heimischen Vereine hat die WK-Fachgruppe Gastronomie. Eine Ausnahme von der Registrierkassenpflicht für alle Vereine, wie sie nun wieder gefordert wird, ist aber der falsche Weg: Damit würde das Wirtesterben am Land zusätzlich gefördert werden. Für gemeinnützig tätige Vereine gibt es ohnehin bereits Ausnahmen von der Registrierkassenpflicht! mehr