th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Onlinehelden: Kärntner Unternehmen starten im E-Commerce durch

E-Commerce ist längst kein Zukunftsthema mehr, sondern gehört zum Shoppingalltag. Damit die Unternehmen in diesem Bereich fitter werden und sich gegenüber der Konkurrenz behaupten können, schafft die Wirtschaftskammer wko-onlinehelden.at.

wko-onlinehelden.at ist eine neue Website für Weiterbildung, Best Practices und Erfahrungsaustausch für jene, die bereits im E-Commerce tätig sind und eine Starthilfe für alle, die es noch vor sich haben.
© AdobeStock/Antonioguillem
Die weltweite Corona-Pandemie hat die Onlineshoppinglust verstärkt und der „Smart-Shopper-Trend“ führt dazu, dass die Konsumenten beim Einkaufen das Internet und den stationären Einzelhandel zunehmend verbinden. Information im Internet und Kauf im Geschäft werden den Handel ebenso prägen wie Information im Geschäft und online einkaufen. Nicht jeder Händler muss zwingend einen Onlineshop haben, aber jeder sollte unbedingt im Internet präsent sein. Genau deshalb gründet die Wirtschaftskammer Kärnten, allen voran die Sparte Handel, die Website wko-onlinehelden.at. „Eine frische Idee, die die Kärntner Unternehmen fit im Bereich E-Commerce macht“, erklärt Spartenobmann Raimund Haberl das Projekt.

wko-onlinehelden.at ist eine neue Website für Weiterbildung, Best Practices und Erfahrungsaustausch für jene, die bereits im E-Commerce tätig sind und eine Starthilfe für alle, die es noch vor sich haben. Gregor Grüner, Gremialobmann des Versand-, Internet- und allgemeiner Handels, auf den Punkt: „Angesichts der steigenden Umsätze in der Onlinesparte wird Multi-Channel für die meisten Handelsunternehmen ein immer größeres Thema. Wir wollen unsere Betriebe ermutigen, die digitale Transformation proaktiv anzugehen und nicht nur auf Veränderungen zu reagieren.“ Bei persönlichen Beratungen, Webinaren oder im FAQ-Forum können interessierte Unternehmer strategisches und operatives Wissen erwerben, um sich erfolgreich im E-Commerce aufzustellen.

Grüner, selbst Klagenfurter Händler mit einem umfangreichen Onlineshop, ist es ein besonderes Anliegen für die Branchenkollegen verstärkt im E-Commerce-Bereich da zu sein. „Das Internet hat unsere Arbeits- und Lebenswelt massiv verändert. Das war schon vor der Corona-Krise so, allerdings hat der Wandel durch die Pandemie deutlich Fahrt aufgenommen.  Das elektronische Ein- und Verkaufen, ist zu einem wichtigen Bestandteil geworden. Wer online nicht auffindbar, nicht buchbar oder eben auch nicht kaufbar ist, verliert einen der wichtigsten Vertriebswege der Zukunft“, gibt der Gremialobmann zu bedenken.

Auf der Homepage wko-onlinehelden.at können die Unternehmer aus einem vielfältigen Angebot wählen:

Beratung

  • E-Commerce-Sprechstunde
  • Basis-Website-Check
  • Basis-Webshop-Check
  • Google-My Business-Check
  • Datenschutz-Check

Wissen

  • Webinare
  • Rechtliches
  • Cyber Security
  • Aus- und Weiterbildungen
  • Best Practice
  • Blog & FAQ-Heldenforum

Der Startschuss fällt mit dem Webinar „E-Commerce-Basics – So wird mein Online-Projekt ein Erfolg“ am 24. März 2021 mit Daniel Kattnig, Vorsitzender der WK E-Commerce Expertsgroup. „Wir hoffen, dass zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer unser kostenloses Angebot annehmen und selbst zu Onlinehelden werden“, so Gregor Grüner und Raimund Haberl unisono.

Rückfragen
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Handel
Christine Müller
T 05 90 90 4-340
E christine.mueller@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

•	Präsident Jürgen Mandl verlieh Armin Kreiner und Helmut Zechner das Dekret zur Ernennung des Kommerzialrates.

Unternehmerehrung im Doppelpack

Armin Kreiner und Helmut Zechner verlieh Präsident Jürgen Mandl das Dekret zur Führung des Berufstitels "Kommerzialrat. mehr

Sommercamps

Vergisst Kärnten auf seine Familien? FiW fordert 100-Euro-Scheck pro Sommercamp

Der Sommer steht vor der Tür – und mit ihm eine nie dagewesene Herausforderung für Selbstständige: Fehlende Betreuungsangebote erschweren die Arbeit speziell in Coronazeiten. Frau in der Wirtschaft Kärnten fordert Unterstützung der Politik. mehr