th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Video-Hit ist online: Kärntner Unternehmen fallen im Strandbad

#noshow ist für die Veranstaltungswirtschaft ein No-Go: WK-Beirat veröffentlicht Video, um auf die massive Unsicherheit in der Branche aufmerksam zu machen.

Knapp 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Veranstaltungswirtschaft sind mit Matratzen nacheinander umgekippt, um so den Domino-Effekt zu symbolisieren, der jetzt schon die Kärntner Wirtschaft erschüttert.
© WKK/Helge Bauer
Knapp 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Veranstaltungswirtschaft sind mit Matratzen nacheinander umgekippt, um so den Domino-Effekt zu symbolisieren, der jetzt schon die Kärntner Wirtschaft erschüttert und noch härter zu spüren sein wird, wenn nicht rasch Planungssicherheit (also konkrete Termine für Öffnen oder Saisonstarts) herrscht.

>> Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

„Jetzt geht es darum, gemeinsam Stimmung zu machen und das Video auf möglichst vielen Kanälen zu spielen, damit wir eine hohe Reichweite erzielen und die Menschen – ganz besonders die Verantwortlichen – auf unsere Botschaft aufmerksam werden“, zeigt sich Hannes Dopler, Sprecher des WK-Beirats für die Branchen Eventtechnik, Eventagentur, Catering, Infrastruktur, Konzertveranstalter, Dekoration, Location, Feuerwerkstechnik, Clubkonzerte und Hochzeitsplanung, motiviert. 

Rückfragen
Wirtschaftskammer Kärnten
Marketing und Strategie
Mag. Markus Polka
T 05 90 904 271
E markus.polka@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Lebkuchenherzen

Schausteller und Marktfieranten fordern ein fixes Öffnungsdatum

Bereits in den vergangenen beiden Jahren konnten die großen Traditionsmärkte coronabedingt nicht stattfinden. Aufgrund der Entscheidungsschwäche der Landesregierung hängt auch heuer eine Absage wie ein Damoklesschwert über den Märkten. mehr

Machen sich gemeinsam für die Kärntner Unternehmerinnen und Unternehmer stark: Stadtrat Max Habenicht, Landtagsabgeordneter Markus Malle, WKK-Ppräsident Jürgen Mandl, Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig und WK-Bezirksstellenobmann Franz Ahm

Wirtschaftskammer Kärnten feierte zehnjähriges „Tag der Arbeitgeber“-Jubiläum am Neuen Platz

Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber? Das fragt die Wirtschaftskammer Kärnten heuer bereits zum zehnten Mal und weist einmal mehr auf die ursächliche Bedeutung der Unternehmerinnen und Unternehmer hin. mehr

Legner, Kirschner, Schaunig

Wirtschafts- und Innovationsraum Südösterreich 2030: Bündnis für einen starken Süden

Die Fertigstellung der Koralmbahn wird eine neue Ära für den Süden Österreichs einläuten. Denn die Fahrzeitverkürzung auf 45 Minuten von Klagenfurt nach Graz wird mittelfristig einen neuen, attraktiven Wirtschaftsraum Südösterreich entstehen lassen. mehr