th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kärntner Spitzenkoch gewinnt zwei Preise bei Trophée Gourmet

Der Kärntner Koch Hubert Wallner räumte bei der Trophée-Gourmet-Gala in der Wiener Hofburg gleich zwei Preise ab und wurde damit erneut für sein kulinarisches Ausnahmekönnen belohnt.

Kollegen unter sich: Andreas Döllerer überreicht Hubert Wallner den Preis für Kreative Küche
© Tanzer Kollegen unter sich: Andreas Döllerer überreicht Hubert Wallner den Preis für Kreative Küche
Bei der Trophée-Gourmet-Gala steht nicht der Konkurrenzkampf um Hauben und Punkte im Vordergrund, sondern die Wertschätzung für heimische Köche, Produzenten und Winzer. Erstmals seit 26 Jahren gelang es einem Preisträger zwei Trophäen mit nach Hause zu nehmen. Der Glückliche heißt Hubert Wallner und sein Zuhause ist in Kärnten.

Der 3-Hauben-Koch und Küchenchef des See Restaurant Saag, durfte in den Kategorien „Kreative Küche“ und „Publikumspreis“ jubeln. „Ich bin total überwältigt und dankbar und freue mich riesig“, war Hubert Wallner überwältigt und nutze die Gelegenheit, Danke zu sagen: „Ich danke meiner Frau Kerstin und meinem Partner Robert Glock, aber vor allem meinem großartigen Team, ohne deren Unterstützung dieser Erfolg gar nicht möglich wäre.“ Wallner schöpft aus dem doppelten Gewinn Kraft: „Diese beiden Auszeichnungen sind für uns alle Ansporn, auf unserer Linie weiter zu gehen, und vor allem sind sie eine großartige Motivation zum Saisonstart 2018!“

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Fachgruppe Gastronomie
Mag. Guntram Jilka
T 05 90 90 4 - 610
Eguntram.jilka@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Kuh-Attacke: Tourismus fürchtet Einschränkungen für den „Erlebnisraum Natur".

Kuh-Attacke: Tourismus fürchtet um „Erlebnisraum Natur"

Bewegung in freier Natur boomt seit Jahren und ist eines der stärksten Argumente für den Urlaub in Kärnten. Aufsehenerregende Gerichtsurteile könnten die Bereitschaft der Grundeigentümer aber rasch schwinden lassen, warnt die Tourismusbranche. mehr

  • WK-News
Kärntner Wirte fordern Stornoregelung

Wirte wollen Storno durchsetzen

In vielen Branchen sind Stornoregelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gang und gäbe. Kärntens Gastronomen sollen mit ihren Gästen ebenfalls klare Vereinbarungen treffen, rät die Fachgruppe Gastronomie. mehr