th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kärntner Jungkoch erzielte Top-Ergebnis bei Weltmeisterschaft

Starke Leistung des 21-jährigen Kärntners Christoph Guggi: Bei der Berufsweltmeisterschaft WorldSkills in Luzern erkochte er sich die „Medallion for Excellence“.

Christoph Guggi vom Mountainresort Feuerberg
© KK

Christoph Guggi, Lehrling des Jahres 2021, ist in der Weltspitze angekommen. Bei der Berufsweltmeisterschaft der Köche in Luzern gewann er die „Medallion for Excellence“ und erreichte damit den hervorragenden achten Gesamtplatz. In einem international besetzten Starterfeld aus über 30 Nationen konnte der Klagenfurter reüssieren.

Guggi mit Wettkampfgen

Guggi, der im Mountainresort Feuerberg die Lehre zum Koch absolviert hat und derzeit bei Haubenkoch Manuel Ressi seine Fähigkeiten weiter ausbaut, hat das gewisse Wettkampfgen. Die JuniorSkills Kärnten gewann er 2020, 2022 wurde er Vizestaatsmeister und sicherte sich damit sein Ticket für die Weltmeisterschaft.

Josef Petritsch, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, freut sich ebenfalls über die großartige Leistung: „Mit dieser einzigartigen Leistung steht dem jungen Koch eine Top-Karriere in der heimischen wie internationalen Tourismuswirtschaft bevor. Unsere Branche braucht derartige herausragende Erfolge, um Jugendlichen zu zeigen, dass durch Leistung, verbunden mit einer guten Ausbildung, tolle Karrieren möglich sind.“   

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Wolfgang Kuttnig, MAS
T 05 90 90 4-600
wolfgang.kuttnig@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Jürgen Mandl

WK-Mandl: Winterbeginn ohne Energiemarktregelung

Ohne Übergangsregelung bei den Energiepreisen hängt Deutschland den Standort Österreich ab, warnt Kärntens oberster Wirtschaftsvertreter. mehr

Franz Ahm

Bezirksstelle Klagenfurt begrüßt Novellierung der Parkgebühren

Die Anfang des Jahres umgesetzte Erhöhung der Parkgebühren in der Klagenfurter Innenstadt sorgte durchwegs für Unmut. Nach zahlreichen Verhandlung – vor allem durch die WK-Bezirksstelle Klagenfurt – wird nun eine Novellierung erwirkt.  mehr

Roboterhund von Boston Dynamics vor dem Lindwurm in Klagenfurt

Autonome Welt: Roboterhund Boston Dynamics Spot zu Gast in Klagenfurt

Beim gestrigen Robotic Day im MAKERSPACE Carinthia tauchten die Besucherinnen und Besucher in die Welt der Automatisierung ein und lernten den Inspektionsroboter Boston Dynamics Spot näher kennen. mehr