th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kärntens Zimmerernachwuchs bewies handwerkliches Können

Trittsicherheit und handwerkliches Geschick waren beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer und Zimmereitechniker in Spittal an der Drau gefragt.

Florian Kraiger, Martin Kokarnig ,Kilian Kratzwald und Lucas Lussner
© WKK/Klaura

Insgesamt 13 Talente präsentierten kürzlich ihr handwerkliches Geschick. Austragungsort war die Fachberufsschule Spittal an der Drau. Die jungen Fachkräfte mussten in kürzester Zeit ein Walmdach mit ungleicher Dachneigung aufbauen.
Unter der Leitung von Lehrlingswart Erich Dullnig und Landesinnungsmeister Fritz Klaura konnten sich folgende Teilnehmer auf dem Stockerl platzieren:

  1. Kilian Kratzwald (Firma Ing. Georg Preiml)
  2. Lucas Lussner (Firma City Dach GmbH) und Martin Kokarnig (Firma Werner Weißnegger)
  3. Florian Kraiger, (Firma Griffnerhaus Gesellschaft m.b.H.)

Der Landeslehrlingswettbewerb gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen des Kärntner Zimmererhandwerks. Nachwuchskräfte werden dringend gesucht. WK-Innungsmeister Fritz Klaura war von der Leistung des Zimmerernachwuchses begeistert: „Alle 13 Teilnehmer bewiesen ihr handwerkliches Können und leisteten gute Arbeit. Der Lebensstandort Kärnten benötigt gut ausgebildete Fachkräfte und mit solchen Lehrlingsbewerben können sich die die jungen Teilnehmer selbst beweisen.“


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Gewerbe und Handwerk
Landesinnung Holzbau
Harald Dörfler
E harald.doerfler@wkk.or.at
T 05 90 90 4-120

Das könnte Sie auch interessieren

Donna Rajkovaca

Industrielehre: Logistisch unterwegs am internationalen Parkett

Mit weltweit über 12.000 Mitarbeitern ist Lam Research einer der Innovationsführer bei der Herstellung von Fertigungsanlagen für die Halbleiterindustrie. Für das logistische Zusammenspiel werden in Villach Betriebslogistikexperten ausgebildet. mehr

WK-Präsident Jürgen Mandl

Meisterhaft aus der Corona-Krise

463 Menschen haben in Kärnten im Vorjahr trotz der Corona-Pandemie eine Meister- oder Befähigungsprüfung absolviert. Kürzlich wurden sie von WKK-Präsident Jürgen Mandl per Videobotschaft geehrt. mehr