th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Internationaler Top-Stylist begeisterte in Velden

Haupt, Haar und amüsante Anekdoten aus dem Salonalltag – darum drehte sich die „Color Spirit Night“ mit Daniel Golz und lockte hunderte Besucher nach Velden.

Jasmin Steiner, Fachtrainerin von REDKEN, WK-Landesinnungsmeister Georg Wilhelmer und Branchenstar Daniel Golz freuten sich über die zahlreichen Besucher
© WKK/Steinthaler Jasmin Steiner, Fachtrainerin von REDKEN, WK-Landesinnungsmeister Georg Wilhelmer und Branchenstar Daniel Golz freuten sich über die zahlreichen Besucher.

Daniel Golz: Ein sympathischer bunter Vogel mit dem richtigen Gespür für lässige Styles, umwerfende Frisuren und den bestmöglichen Umgang mit Social Media. Landesinnungsmeister Georg Wilhelmer und die Firma REDKEN holten den Top-Stylisten an den Wörthersee und begeisterten damit über 400 Branchenkenner und interessierte Besucher. 

Der gebürtige Deutsche ist seit 16 Jahren Friseur und Stage Artist von REDKEN 5th Avenue NYC. Er kennt sich nicht nur mit den aktuellen Styles am Kopf aus, sondern ist auch in der Szene äußerst umtriebig. Seit einiger Zeit plaudert er aus dem Nähkästchen: 

Trends, Colorations-Techniken und Geschichten aus dem Alltag eines Friseurs gibt er auf seinem Blog, Facebook, Instagram und Co. zum Besten. Vor Kurzem kamen seine Kärntner Fans aber live in den Genuss seiner professionellen Tipps, Tricks und launigen Erzählungen. 

„Daniel Golz hat mit jugendlichem Esprit und multimedialer Vernetzung auf der Bühne überrascht, aber nach kurzer Zeit war klar: Hier geht es nicht nur um Social Media, sondern um beinharte Fachinhalte“, fasste Landesinnungsmeister Wilhelmer den Abend zusammen und meinte weiter: „Aktuelle Farbenspiele, Modetrends und das ‚WIE der Fachmann dorthin kommt‘ wurden kurzweilig vorgetragen. Es war ein Erlebnis Daniel Golz auf der Bühne zu sehen!“

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-Zeitung
Erfolgreich mit einer Kooperationslehre: Harald Lientschnig von Landmaschinentechnik Lientschnig“, Lehrling Niklas Lapper, Erich Kessler, Bürgermeister von Arnoldstein, und Wirtschaftshofleiter Gernot Pipp.

Wenn die Ortskerne wieder pulsieren

Auch wenn vielen Kärntner Gemeinden die Einwohner ausgehen, die Unternehmensgründungen sind stark gestiegen. Kommunen und Wirtschaftstreibende kooperieren miteinander und sorgen für die Stärkung des ländlichen Raumes. mehr

  • WK-News
Wollen die Plastikmüllverwertung revolutionieren: Boris Rauter, Raphaela Egger und Sören Lex von „plasticpreneur“

Vom MAKERSPACE Carinthia in die Top-10 um den „greenstart“-Award

„Plasticpreneur“, ein Unternehmen, das sich im MAKERSPACE Carinthia angesiedelt hat, baut kostengünstige Maschinen zur Verarbeitung von Plastikmüll. Mit dieser Innovation sind sie nun für den „greenstart“-Award nominiert. mehr