th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Impfbus in Kärnten on tour

Betriebliches Impfen ist ab sofort auch für Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern möglich.

Der Impfbus fährt in Kärnten zu den KMU
© stock.adobe.com

Damit auch Unternehmen mit ­weniger als 100 Mitarbeitern betriebliches Impfen anbieten können oder Ein-Personen-Unternehmen bequem zum Erst-, Zweit- oder Drittstich kommen, ist ab Jänner ein eigener Impfbus unterwegs, der direkt zu den Betrieben fährt. Organisiert werden die Termine über die Gemeinnütziges Personalservice Kärnten GmbH (GPS), anmelden können sich Interessierte ab Montag, 20. Dezember, unter der Telefonnummer 0463 381 450, impfung@gps-kaernten.at oder über die Website der GPS. Unterstützt wird der Impfbus von den Sozialpartnern sowie dem Land Kärnten, die medizinische Abwicklung erfolgt über die Arbeitsmedizinisches Institut Kärnten GmbH (AMI).

Das könnte Sie auch interessieren

Einreichfristen enden

Achtung Fristen: Härtefallfonds und betriebliches Testen

Bis 30. April beziehungsweise 2. Mai sind noch Beantragungen möglich. mehr

Kärnten Card Geschäftsführer Anton Fasching

Kärnten Card nun auch auf Schiene

Mit dieser Neuerung kommt Entschleunigung in den Urlaub: Ab sofort reisen Kärnten Gäste Card-Besitzer, die ihre Karte während eines Aufenthalts in einem der Partner-Beherbergungsbetriebe als Buchungspaket erhalten, mit der S-Bahn gratis durchs Land.  mehr

Änderung des Schulstandortekonzepts in Kärnten

Schulstandortekonzept: Änderung Beschulung Metalltechnik

Auch im heurigen Jahr gibt es in Kärnten für das Schuljahr 2022/23 wieder eine Änderung auf Grundlage des Schulstandortekonzepts. mehr