th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Ihr Einstieg in Zoom

In diesem Artikel erhalten Sie eine kurze Einführung, wie Sie sowohl per App als auch im Browser an Zoom-Meetings der Wirtschaftskammer Kärnten teilnehmen können.

Die Corona-Pandemie und das damit einhergehende "Social Distancing" haben den Trend beschleunigt, Meetings und Veranstaltungen vermehrt virtuell abzuhalten. Auf breiten Konsens ist dabei die Verwendung der Software "Zoom" gestoßen. Wir erklären Ihnen, wie Sie an unseren virtuellen Treffen teilnehmen können.

Voraussetzungen

Um an unseren Zoom-Meetings teilzunehmen, benötigen Sie ein Headset für die Kommunikation und im besten Fall eine Webcam. Die Zoom-App läuft auf Windows 7 und 10 sowie auf Apple-PC. Als Alternative werden die Browser Firefox oder Chrome benötigt.

1. Einladung

Den Einladungslink erhalten Sie von uns per E-Mail. Sie können mit einem Klick auf den Link, der in der Regel so aussieht

https://zoom.us/j/95368022212?pwd=K1I4K0JsTlpjakJsK2FvL1lPbEMrUT09
dem Meeting oder der Veranstaltung beitreten. 
Achtung!
Viele Meetings verfügen über eine feste Anfangszeit sowie ein vorher festgelegtes Datum. Diesen Meetings können Sie erst dann beitreten, wenn sie stattfinden. Andere Zoom-Ereignisse dagegen haben keinen festen Anfangstermin und kein fixes Datum und können jederzeit bei Anwesenheit eines Moderators betreten werden.

2. Teilnahme per App

Zoom bietet zur Teilnahme eine App an, die Sie auf Ihrem Computer installieren können. So können Sie problemlos an Meetings teilnehmen und verfügen über eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, auf die wir weiter unten eingehen werden.

3. Teilnahme per Browser

Zoom läuft auf allen gängigen Browsern wie Firefox und Chrome. Um einem Meeting per Browser beizutreten, klicken Sie auf den Einladungslink in Ihrer E-Mail. Folgendes Fenster öffnet sich, wenn Sie die Zoom-App nicht installiert haben:

Zoom-Login
© KK
 Klicken Sie auf "Abrechen" und wählen Sie diese Option:
Zoom-Login
© KK

Der letzte Schritt, um dem Meeting beizutreten ist folgender:

Zoom-Login
© KK

Bestätigen Sie danach bitte, dass der gewählte Browser (hier Firefox) das Mikrofon benutzen darf:

Zoom-Login
© KK

Und die Nutzung Ihrer Webcam:

Zoom-Login
© KK

4. Einstellungen

Um dem Meeting folgen und daran teilnehmen zu können, müssen einige Einstellung gemacht werden. In der App finden Sie die Einstellungen rechts oben unter Ihrem Profilbild. Überprüfen und testen Sie vor allem Ihre Ton-Einstellungen:

Zoom-Login
© KK

Die Einstellung für Bild und Ton in der Browser-Variante finden Sie links unten in Zoom:

Zoom-Login
© KK
Um ein für alle angenehmes Meeting zu haben, bitten wir Sie folgende grundsätzliche Regeln einzuhalten:
  • Halten Sie Ihr Mikrofon auf stumm, wenn Sie nicht gerade vorhaben zu reden oder Vortragender sind. Dies mindert die Hintergrund-Geräuschkulisse erheblich
  • Sollten Sie Leistungsprobleme haben, lohnt sich das Abschalten Ihrer Webcam
  • Dringende Fragen können auch während andere Teilnehmer reden gestellt werden. Der richtige Ort dafür ist der Chat, den Sie auf der rechten Bildseite einblenden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Teilnahmebedingungen Klagenfurt Festival

Gewinne 1x2 Karten für Events des Klagenfurt Festivals mehr

Teilnahmebedingungen Millstätter Wirtschaftsgespräche

Gewinnen Sie eine von 13 Karten für die Millstätter Wirtschaftsgespräche vom 21. bis 23. Oktober mehr

Kunstausstellung Mensch & Zeit

Kunstausstellung „Mensch & Zeit“

Zeitgenössische Künstler aus Kärnten befassen sich mit dem Thema „Mensch & Zeit“ – zu sehen ab Oktober in der Wirtschaftskammer Kärnten. mehr