th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Habenicht: Vierteltöne setzen kräftiges Lebenszeichen

Buntes Programm macht im ganzen Sommer den Kardinalplatz zur Bühne urbaner Lebensfreude. „Jeden Freitag ein neuer künstlerischer Augen- und Ohrenschmaus, der dem Viertel eine neue Dynamik verleiht“, freut sich Bezirksstellenobmann Habenicht.

Zum zweiten Mal belebt heuer das Stadtteilfestival „Vierteltöne“ den Kardinalplatz und seine Umgebung.
© WKK

Zum zweiten Mal belebt heuer das Stadtteilfestival „Vierteltöne“ den Kardinalplatz und seine Umgebung: Von 18. Juni bis 10. September 2021 finden hier jeden Freitag ab 18.00 Uhr Konzerte statt, ergänzt durch Lesungen, Tanz, Urban Art und verschiedene Performances. Max Habenicht, Bezirksstellenobmann in der Wirtschaftskammer, ist von der Bedeutung solcher Initiativen überzeugt: „Wir haben uns vorgenommen, Klagenfurt auch im Lebensgefühl zur Großstadt zu machen. Dazu tragen die Vierteltöne in höchstem Maße bei.“

Jazz, Soul, Funk, Pop und Klassik

Das anspruchsvolle und vielfältige Programm umfasst eine Vielzahl grooviger Sounds und Musikgenres, von Jazz und Soul über Funk und Pop bis zur Klassik. Die Auftaktveranstaltung findet heute in Kooperation mit dem Musil Museum und der Akkordeon-Klasse der Gustav-Mahler-Privatuniversität für Musik statt. Es lesen die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Literaturkurses, es spielen Studierende der Klasse von Roman Pechmann. Die modern gestaltete Stadtmöblierung bietet Sitzgelegenheiten zum Verweilen, für Gaumenfreuden und Erfrischungen sorgt die umliegende Gastronomie. Habenicht: „Ich lade alle Klagenfurterinnen und Klagenfurter – und natürlich unsere Gäste – herzlich ein, unsere Stadt auf eine Weise zu erleben, wie sie sie wahrscheinlich noch nicht oft gesehen und gehört haben.“

Der Eintritt ist frei, Programmdetails finden Sie online auf www.kardinalviertel.at/vierteltoene.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Bezirksstelle Klagenfurt 
Mag. Markus Polka
T 05 90 90 4-271
markus.polka@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Gastronomen und Hoteliers haben in den vergangenen Stunden ihrem Unmut über die Einführung der zwei neuen Stufen bei Corona-Maßnahmen Luft gemacht.

Neue 5-Phasen-Regelung: Wirte und Hoteliers schlagen Alarm!

Eintritt nur mehr für Geimpfte: Phase vier und fünf der neuen Corona-Maßnahmen lassen die Alarmglocken schrillen. Enorme Umsatzeinbußen wären die Folge. Dazu kommen viele offene Fragen – wie zur Beschäftigung von ungeimpften Mitarbeitern. mehr

Spartenobmann Josef Petritsch, Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig und Spartengeschäftsführer Wolfgang Kuttnig reagieren gemeinsam auf den Fachkräftemangel und starten mit einem Pilotprojekt.

Kärntens Tourismus startet mit Pilotprojekt für die Lehre durch

Mit einem österreichweit einzigartigen Projekt reagiert Kärntens Tourismus auf den Fachkräftemangel: Auf der Lehrstellenplattform tourismusdrin.at werden Lehrbetriebe porträtiert und Lehrstellen angeboten. mehr

Halloween als Umsatzbringer für den Handel

Halloween als Umsatzbringer für den Kärntner Handel

Halloween ist längst als Fixpunkt im österreichischen Kalender angekommen und stellt für viele Kärntnerinnen und Kärntner einen speziellen Kaufanlass dar, sodass bestimmte Einzelhandelsbranchen davon profitieren. mehr