th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Guten Tag Miriam Kaiser

Miriam Kaiser (39) aus Villach hat mit einer Werbeagentur den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. 

Wir sagen Guten Tag, Miriam Kaiser.
© FIW/Walter Szalay Wir sagen "Guten Tag, Miriam Kaiser".

Erfolg bedeutet für mich …

... Zeit! Alle haben Uhren – niemand hat Zeit.

Als Kind wollte ich …

... Hoteldirektorin werden.

Ich wurde Unternehmerin, weil …

... das das Beste für mich ist.

Was mich immer wieder fasziniert …

... sind Tiere.

Der größte Erfolg in meinem Leben war…

... meine Tochter Maxima Seven.

Meine persönlichen Vorbilder sind …

... die Königin von England, Trump und Putin.

Auf meinem Nachttisch liegen …

… Fotobücher und die neueste „Adel aktuell“.

Krank macht mich …

... niemand.

Mein Motto lautet …

... „Menschen sollen die Schutzengel der Tiere sein.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Erfolg aus Kärnten
Seit 19 Jahren führen die beiden Brüder gemeinsam die Geschäfte des Familienunternehmens. Gerhard Barta (links) ist für das Maklerbüro zuständig, Oliver Barta für den Bereich Hausverwaltung.

Immobilien sind seit über 90 Jahren Familiensache

1928 nimmt die Geschichte der Barta GmbH in Villach ihren Anfang. Was mit der Vermittlung von Realitäten begann, wuchs ab den 60er-Jahren zu einem der großen Immobilienunternehmen in Kärnten. Heute führen zwei Brüder die Geschäfte. mehr

  • Erfolg aus Kärnten
Jürgen Schranz hat den Betrieb von seinen Eltern übernommen und präsentiert erstmals die neuen innovativen Stoffe für die Tischwäsche.

Hoteltextilien per Hand gemacht in Kärnten

Vor über 40 Jahren begann Familie Schranz mit einer Nähmaschine auf dem Dachboden Textilien für die Hotellerie zu nähen. Heute zählt der Betrieb zu den deutschsprachigen Marktführern und sorgt mit einer selbst entwickelten Tischwäsche-Kollektion aus recycelten Plastikflaschen für Furore. mehr