th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Guten Tag Juliane Penker

Juliane Penker hat vor gut einem Jahr „Frau Jot coffee & kitchen“ in der Bahnhofstraße in Spittal eröffnet. Neben Kaffee und selbstgemachtem Kuchen gibt es täglich auch vegetarische Mittagsmenüs. Die Lebensmittel stammen bevorzugt direkt aus der Region.

Wir sagen Guten Tag, Juliane Penker.
© Patrick Sommeregger-Baurecht Wir sagen "Guten Tag, Juliane Penker".

Erfolg bedeutet für mich ...

... das zu machen, was mir Spaß macht, und davon auch noch gut leben zu können.

Als Kind wollte ich …

... alles andere als Gastronomin werden.

Mein persönliches Vorbild ist...

... jeder Mensch, der es aus eigener Kraft geschafft hat, sich etwas aufzubauen.

Ich wurde Unternehmerin, weil …

... ich meine berufliche Zukunft selbst ­gestalten wollte.

Der größte Erfolg in meinem Leben war...

... dass mein Lokal von den Gästen so gut angenommen wird.

Was mich immer wieder fasziniert ...

... ist mein Sohn Jan.

Auf meinem Nachttisch liegen …

… eine Flasche Wasser und mein E-Book.

Krank machen mich ...

... Neid und Missgunst anderer ­Menschen sowie Unehrlichkeit.

Mein Motto lautet …

... „Das Glas ist halb voll.“


Das könnte Sie auch interessieren

  • Erfolg aus Kärnten
Standortleiter Andreas Ulrich mit einem der Produkte, die von Hermes Pharma hergestellt werden.

Wie kleine Pulver zum weltweiten Erfolg führten

In der Nische erfolgreich: Hermes Pharma hat sich als einer der größten Hersteller von Direktgranulaten in Europa etabliert. Die Exportquote liegt bei 90 Prozent. mehr

  • Erfolg aus Kärnten
Von der Oberscremeschnitte bis zum Zwetschkenfleck: Im „Le Café“ in Velden servieren Julischka Politzky und ihr Sohn Manuel das ganze Jahr über Mehlspeisen aus der hauseigenen Konditorei.

Vom kleinen Eissalon zum großen Tourismusbetrieb

Qualität und Freude an der Arbeit: Das ist das Erfolgsrezept von Familie Politzky, die seit über 80 Jahren die touristische Entwicklung in Velden prägt und bereits in der dritten Generation eine starke Unternehmerpersönlichkeit an den Start schickt. mehr