th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Goldwell-Top-Stylisten begeisterten in Velden

Die neuesten Techniken für brillante Haarfarben und frischen Glanz lockten bei der Celebrate Color-Veranstaltung über 200 Besucher nach Velden.

Das Goldwell-Team begeisterte bei der Celebrate Color-Veranstaltung mit den neuesten Technologien.
© WKK/Pail

Brillante Farben und frischer Glanz: Das wünschen sich Friseure und ihre Kunden jede Saison gleichermaßen. Die innovative "Rainbow HD³ Technologie", die in Zusammenarbeit mit Fujifilm entwickelt wurde, hebt jede Farbe mit mehr Brillanz, Glanz und einem 3D Effekt auf die nächste Farbservice-Ebene.

Das nationale Goldwell-Team präsentierte bei der Veranstaltung "Celebrate Color" die aktuelle "Goldwell Color Zoom Collection Elemental" an Modellen sowie das Highlight des Jahres "@Pure Pigments". Über 200 Haarprofis verfolgten die außergewöhnliche Frisurenshow, bei der die Top-Stylisten live färbten, schnitten und stylten.

"Die Techniken und Möglichkeiten im Frisurenbereich entwickeln sich ständig weiter. Es ist beeindruckend, welch tolle Ergebnisse erzielt werden können. Die Stylisten von Goldwell trugen die aktuellen Farbenspiele, Modetrends und natürlich das dafür notwendige handwerkliche Geschick kurzweilig vor und nahmen das Publikum auf eine spannende Reise mit", zeigte sich Georg Wilhelmer, Landesinnungsmeister der Kärntner Friseure, von der Celebrate Color-Veranstaltung begeistert.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Friseure
Mag. Stefan Dareb
T 05 90 90 4 - 140
E stefan.dareb@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Über die Chancen der Digitalisierung und mögliche Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel sprachen NR-Abgeordneter Peter Weidinger und Bezirksstellenobmann Siegfried Arztmann in der Bezirksstelle Spittal.

Aktiv gegen den Fachkräftemangel: Spittal setzt auf Digitalisierung und Lehre

Über die Chancen der Digitalisierung und mögliche Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel sprachen NR-Abgeordneter Peter Weidinger und Bezirksstellenobmann Siegfried Arztmann in der Bezirksstelle Spittal. mehr

  • WK-News
Günther Kollitsch, Dzenana Hirkic und Alfred Plattner freuen sich über das Bundeswappen mit dem Zusatz „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb”.

Schramböck zeichnet vier Unternehmen aus

Bundesministerin Margarete Schramböck verlieh acht Staatswappen an Unternehmen, 33 Betriebe - darunter vier Kärntner Firmen - erhielten ein staatliches Qualitätssiegel und acht Unternehmen sind „Ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa“. mehr