th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Geschäftsbericht 2016

Arbeitsschwerpunkte und Marketingaktivitäten, Mission und wirtschaftlich relevante Zahlen: Wir blicken auf das letzte Jahr und gleichzeitig auf zukunftsweisende Projekte von morgen.

Geschäftsbericht Wirtschaftskammer Kärnten 2016
© WKK

Mit dem Geschäftsbericht der Wirtschaftskammer Kärnten möchten wir Sie über die Arbeitsschwerpunkte, unsere wirtschaftlich relevanten Zahlen, unsere Mission sowie über die gesetzten Marketingaktivitäten im Jahr 2016 informieren.

Dabei haben wir aber nicht nur einen Blick in die Vergangenheit geworfen, sondern bereichten auch über zukunftsweisende Projekte.

Den Geschäftsbericht 2016 können Sie entweder als PDF-Version herunterladen oder als ePaper gleich im Internet lesen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News

Wasser marsch: In Kärnten wird gegautscht

Beim traditionellen Gautschen der Kärntner Druckereien im Klagenfurter Landhaushof gingen Drucker-Lehrlingen, Unternehmer und Ehrengäste auf Tauchstation. mehr

  • Panorama
Alge Armleuteralge Seen Kärnten Natura2000

Diese Alge bedroht Arbeitsplätze

NATURA 2000-Schutzgebiete für Armleuchteralgen in Kärntner Seen würden einem Schwimm- und Freizeitverbot gleichkommen. Die Wirtschaftkammer kämpft für Naturschutz mit Augenmaß und den heimischen Tourismus. mehr

  • WK-News
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl

Mandl: „Veränderung“ bedeutet neue Einstellung zur Wirtschaft

Wahlergebnis ist kein Rechtsruck, sondern Sieg der Vernunft: WK-Präsident will mehr Unternehmerfreundlichkeit in Österreich auf Grundlage des WKÖ-Programms ZUKUNFT|WIRTSCHAFT. mehr