th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Geschäftsbericht 2016

Arbeitsschwerpunkte und Marketingaktivitäten, Mission und wirtschaftlich relevante Zahlen: Wir blicken auf das letzte Jahr und gleichzeitig auf zukunftsweisende Projekte von morgen.

Geschäftsbericht Wirtschaftskammer Kärnten 2016
© WKK

Mit dem Geschäftsbericht der Wirtschaftskammer Kärnten möchten wir Sie über die Arbeitsschwerpunkte, unsere wirtschaftlich relevanten Zahlen, unsere Mission sowie über die gesetzten Marketingaktivitäten im Jahr 2016 informieren.

Dabei haben wir aber nicht nur einen Blick in die Vergangenheit geworfen, sondern bereichten auch über zukunftsweisende Projekte.

Den Geschäftsbericht 2016 können Sie entweder als PDF-Version herunterladen oder als ePaper gleich im Internet lesen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
WK-Bezirksstellenobmann Max Habenicht, Baustellensprecherin Rosamunde Kletz und Stadtrat Markus Geiger freuen sich über die Entschädigung für Unternehmer

Brennpunkt St. Veiter Straße: Unternehmer erhalten Entschädigung

Nach kurzer Verschnaufpause steht für eine der wichtigsten Einfahrtsstraße in Klagenfurt wieder eine Totalsperre fest. Nach hartnäckigen Verhandlungen durch die Wirtschaftskammer Kärnten werden die Unternehmen nun mit 5.000 Euro entlastet. mehr

  • WK-News
Wollen die Plastikmüllverwertung revolutionieren: Boris Rauter, Raphaela Egger und Sören Lex von „plasticpreneur“

Vom MAKERSPACE Carinthia in die Top-10 um den „greenstart“-Award

„Plasticpreneur“, ein Unternehmen, das sich im MAKERSPACE Carinthia angesiedelt hat, baut kostengünstige Maschinen zur Verarbeitung von Plastikmüll. Mit dieser Innovation sind sie nun für den „greenstart“-Award nominiert. mehr