th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Florianifeier der Kärntner Rauchfangkehrer

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Kärntner Rauchfangkehrer zur traditionellen Florianifeier .

Floriani Rauchfangkehrer Wallfahrt
© WKK

65 Besucher folgten der Einladung der Landesinnung der Rauchfangkehrer zur Florianifeier in Maria Luggau. Die Florianifeier wird von den Rauchfangkehrern zu Ehren ihres Schutzpatrons, dem Heiligen Florian, abgehalten. „Das jährliche Florianifest hat für uns nicht nur einen hohen traditionellen Wert, sondern ist auch eine tolle Gelegenheit, um sich mit Berufskollegen auszutauschen“, meint Michael Verderber, WK-Landesinnungsmeister.

Wallfahrt und geistlicher Segen

Im Vorfeld zur traditionellen Florianifeier trafen sich 16 Teilnehmer zur Kofelwallfahrt. Am nächsten Tag hielt dann Pater Prior M. Bauer einen feierlichen Gottesdienst in der Wallfahrtsbasilika Maria Luggau ab. Zur Florianifeier versammelten sich neben Kärntner Rauchfangkehrerbetrieben mit ihren Familien und Mitarbeitern, auch Nationalrat Gabriel Obernosterer, Bundesinnungsmeister Peter Engelbrechtsmüller, Lesachtal-Bürgermeister Johann Windbichler sowie Abordnungen der Landesinnung Niederösterreich und der Feuerwehr. "Die Organisation durch die Firma Franz Steiner vor Ort war perfekt und auch der Wettergott hat es mit uns gut gemeint. Ein gelungener Ehrentag für unseren Schutzpatron", so Verderber abschließend.

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Panorama
Melanie Jann, Leiterin des Gründerservice, Landesrat Ullrich Zafoschnig, Sparkasse-Gründerexperte Harald Baier, Key-Note Speaker Cristián Gálvez und Christina Tscharre von Gründerservice beim Gründer- und Jungunternehmertag 2018.

In Kärnten steckt eine ganze Menge Unternehmergeist

Das bewiesen wieder zahlreiche Jungunternehmer, Gründer und solche die es noch werden wollen die sich am Freitag 27. April bei Kärntens größter Gründerveranstaltung, dem Gründer- und Jungunternehmertag, in der Wirtschaftskammer Kärnten trafen um sich dank geballter Expertenpower bestens zu informieren. mehr

  • WK-News
WK-Fachgruppenobmann Klaus Herzog, WK-Spartengeschäftsführer Gerhard Eschig und Kärnten-Sprecher "Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen" Reinhard Zechner freuen sich auf einen vielversprechenden Kärntner Bergsommer.

Kärntens Sommerbergbahnen locken mit dem größten Angebot aller Zeiten

Erstmals mehr als eine Million Fahrgäste im Sommer 2017 machen den mittlerweile 16 Kärntner Sommerbergbahnen Lust auf mehr: Eine lange Liste an frischen Attraktionen auf den Bergen soll neue Rekorde bringen. mehr

  • WK-News
Geschäftsführerin Petritsch, Bundesländerkoordinator Gabrutsch, Kontrollinspektor Kügerl, Fachgruppenobfrau Brennacher-Springer, Stadtpolizeikommandant Horst und Landespolizeidirektor-Stellvertreter Rauchegger.

Sommer, Sonne, Sicherheit

Die Landespolizeidirektion Kärnten und die Wirtschaftskammer Kärnten haben bereits im Vorjahr eine Sicherheitspartnerschaft geschlossen und geben passend zum Sommerstart nun Tipps, wie Reisende ihre verdiente Freizeit sorglos genießen können. mehr