th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Sag’s durch die Blume – Floraler Adventzauber ist Nahrung für die Seele

Die heimischen Floristenfachbetriebe bieten ab sofort kontaktlose Lieferung an und bringen mit ihrer schönen Handwerkskunst gemütliche Adventstimmung in Ihr Heim.

Der erste Advent steht vor der Tür und damit eine Zeit, in der die Wohnungen oder die Häuser liebevoll geschmückt werden.
© Blumenbüro Österreich
Der erste Advent steht vor der Tür und damit eine Zeit, in der die Wohnungen oder die Häuser liebevoll geschmückt werden, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Am besten gelingt das mit dem traditionellen Adventkranz, einem schönen Adventblumenstrauß und winterlichen Arrangements für den Innen- und Außenbereich.

Auf eine besinnliche Adventzeit 2020 mit ihren vorweihnachtlichen Stimmungsmachern müssen die Kärntnerinnen und Kärntner aber keineswegs verzichten − trotz der von der Bundesregierung vorgegebenen Schließung der Blumenfachgeschäfte ab 17. November, wie der Landesinnungsmeister der kärntner Gärtner und Floristen, Kurt Glantschnig betont: „Unsere Blumenfachgeschäfte und Gärtnereien sind stets für die Kunden da: Sie nehmen gerne die Bestellungen entgegen und stellen diese kontaktlos zu. Die individuellen floralen Wünsche werden handgefertigt und garantieren dank unserer Qualitätsprodukte lang andauernde Freude. – Damit wird die Vorweihnachtszeit zu etwas ganz Besonderem.“

Blumen und Pflanzen sind „Nahrung für die Seele“

Holen Sie sich mit den einzigartigen Arrangements unserer Fachbetriebe Adventzauber in die eigenen vier Wände, so Kurt Glantschnig: „Jetzt gibt es in den Kärntner Floristikfachbetrieben und Gärtnereien traumhafte Adventkränze, Weihnachtsgestecke und Weihnachtssträuße, die nur darauf warten, eine gemütliche Stimmung zu verbreiten.“
„Denken Sie auch an liebe Menschen, die Sie mit einem floralen Adventgruß überraschen und denen Sie eine Freude bereiten können: Ihrer Großmutter, Ihrer Mutter, der besten Freundin und Personen, die alleine leben“, so der Tipp des Landesinnungsmeisters. „Denn Blumen und Pflanzen sind besonders jetzt ‚Nahrung für die Seele’, die wir im Moment wohl alle brauchen.“
 
Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Gärtner und Floristen
Harald Dörfler
T 05 90 90 4-120
E harald.doefler@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Auch heuer nehmen vielen Menschen den Valentinstag am 14. Februar zum Anlass, ihre Liebsten zu verwöhnen und ihnen eine Freude zu bereiten.

Haberl: „Ein Valentinstagsgeschenk für den Kärntner Handel“

Über die Öffnung des Kärntner Handels am Montag, 8. Februar, freuen sich nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Kunden, die für ihre Liebsten Geschenke zum Valentinstag besorgen wollen. mehr

Vegane Geldbörse aus Kork

Vom MAKERSPACE in die Hosentasche: Klagenfurter entwirft nachhaltige Brieftasche

Christopher Kammersberger von Naked Tree entwickelte im MAKERSPACE Carinthia eine nachhaltige Brieftasche, die nicht nur das Geld stylish beisammenhält, sondern auch Gutes tut. mehr