th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Voller Erfolg: Erster Online-Gründer- und Jungunternehmertag

Ein virtueller Tag vollgepackt mit Infos rund um die Selbstständigkeit.

Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Kärnten veranstaltet jährlich den Gründer- und Jungunternehmertag, um den Kärntner Gründern und Gründerinnen Unternehmertum zeigen zu können und ihnen in punkto Selbständigkeit den richtigen Anstoß zu geben.
© WKK
Virtuell, mit genügend Abstand und vor allem gesund trafen sich Kärntens Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen beim ersten Online-Gründer- und Jungunternehmertag 2020, um sich nützliches Know-how und digitales Expertenwissen einzuholen und sich den erfolgreichen Weg in die Selbstständigkeit zu ebnen.

Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Kärnten veranstaltet jährlich den Gründer- und Jungunternehmertag, um den Kärntner Gründern und Gründerinnen Unternehmertum zeigen zu können und ihnen in punkto Selbständigkeit den richtigen Anstoß zu geben. Hier finden Menschen mit guten Ideen, interessanten Geschäftsmodellen und Visionen den richtigen Ansprechpartner.
Aufgrund der COVID-19 Richtlinien und im Sinne der Gesundheit aller, wurde der Gründer und Jungunternehmertag dieses Jahr zum ersten Mal online veranstaltet.

Mit voller Power in Richtung Unternehmertum

Dieses Jahr startete der Gründer- und Jungunternehmertag gleich mit einem Workshop-Angebot der Extraklasse. Digital und vollgepackt mit Expertise. Die qualifizierten Coaches und Vortragenden erklärten wie man beispielsweise mit einer guten Idee richtig durchstartet, den §§-Dschungel problemlos durchqueren kann oder welche Fördermöglichkeiten es aktuell gibt. Außerdem wurden die Teilnehmer, welche in den ausgebuchten Workshop-Räumen „Platz nehmen“ konnten, zu Themen wie professionelles Key-Account, Steuern, Finanzen und wichtigen Planungstools und Forderungsmanagement fit gemacht und mit wichtigen Tipp & Tricks versorgt.

Info-Area mit geballten Know-how

Ebenso wurde heuer zum ersten Mal eine digitale Info-Area eingerichtet. Hier konnten die Teilnehmer mit nur einem Klick wichtige Informationen rund ums Thema Selbständigkeit erfragen und im Onlinegespräch vom umfangreichen Know-how der Experten in der Info-Area profitieren. All ihre Fragen wurden im Livegespräch oder via Chat beantwortet. Die Teilnehmer konnten sich etwa über Bonität, crossmediale Werbelösungen, Gründerfinanzierungen sowie das umfassende Serviceangebot der Wirtschaftskammer Kärnten erkundigen.

Die Zukunft wird online

Trotz der Entscheidung, den Gründer- und Jungunternehmertag 2020 online zu veranstalten, haben sich unzählige und wissbegierige Gründer- und Jungunternehmer aus ganz Kärnten dieses digitale Event nicht entgehen lassen. Das Gründerservice Kärnten wollte nicht nur den Gründern des Landes eine große Stütze sein, sondern auch die Gesundheit aller wahren.

„Gründen steht auch während dieser Pandemie für viele im Vordergrund. Das merken wir ganz stark bei uns im Gründerservice. Deshalb ist es uns auch sehr wichtig, Unternehmensgründer bestmöglich zu unterstützen, auch wenn es nicht wie gewohnt persönlich, Angesicht zu Angesicht, sein kann. Durch unseren Online Gründer- und Jungunternehmertag 2020 konnten wir vielen Teilnehmern den Weg in Richtung Selbstständigkeit ein wenig erleichtern, ohne ihre Gesundheit dabei zu gefährden. Natürlich hoffen wir, dass sich die Lage bis zum nächsten Jahr verbessern wird, sollte es aber nicht der Fall sein, werden wir bestimmt wieder eine Möglichkeit finden, Gründern- und Jungunternehmern aus Kärnten das Thema Selbstständigkeit näher zu bringen und sie dabei zu unterstützen“, erklärt Christina Tscharre, Leiterin des Gründerservice Kärnten.  

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Gründer- und Unternehmerservice
Christina Tscharre
T 05 90 90 4-740
E christina.tscharre@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

WK-Spartenobmann Michael Velmeden präsentiert den Gesetzesradar.

Kärntner Industrie aktiviert Gesetzesradar

Mit dem neuen Serviceangebot auf gesetzesradar.at will die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Kärnten den Unternehmen eine unkomplizierte Unterstützung in Gesetzesfragen bieten. mehr

WK-Gastronomie Obmann Stefan Sternad mit René Schoahs beim Probelauf zur Aktion „Sicher durch die Nacht"

Kärntens Abendgastronomie setzt auf Hygiene - und aktiven Selbstschutz der Gäste

„Sicher durch die Nacht“: Mit einer neuen Kampagne macht Kärntens Abendgastronomie auf Hygienemaßnahmen und Selbstverantwortung der Gäste aufmerksam. mehr