th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Energiearbeit als neuer Wirtschaftsmotor

Unter dem Motto "Gemeinsam handeln. Gemeinsame Sprache." gibt es den ersten "Kongress" für über 1.300 Human-, Tier- und Raumenergetiker aus Kärnten.

Die Wirtschaftskammer Kärnten lädt am 29. September 2016 ab 15:00 Uhr zum zweiten Tag der Energetik ins Congress Center Wörthersee in Pörtschach ein. Dieses außergewöhnliche und wegweisende Event soll auf die Größe der Berufsgruppe der Human-, Tier- und Raumenergetiker aufmerksam machen und somit einen höheren gemeinsamen Wirkungsgrad ermöglichen.

Begleitet wird der Tag der Energetik von den beiden international bekannten Hauptvortragenden Dr. Michael König und Penny McLean.

Das Thema quantenphysikalische Anwendung findet bei vielen Menschen großes Interesse. Die Wirkungsweise von Methoden zur Selbsterfahrung, Selbstheilung, Bewusstseinsentwicklung und spirituellen Transformation können mit den Erkenntnissen der modernen Biophysik und Quantenphysik auf ein Fundament gestellt werden. Michael König erforscht den Zusammenhang zwischen Geist und Materie und wird das Publikum mit seinen Ausführungen dazu begeistern.

"Lass los was Dich festhält: Von der Kunst Du selbst zu sein" ist ein Thema über das uns die gebürtige Kärntnerin Penny McLean am Tag der Energetik aufklären wird. Die Bestsellerautorin hat eine Weltkarriere als Schlagersängerin hinter sich und bewegt heute noch zahlreiche Menschen mit ihrer Lebensphilosophie.

An diesem Abend wird auch das neue Qualitätssicherungsprogramm der Humanenergetiker präsentiert. Dieses Programm soll als Orientierungshilfe für Kunden dienen, um zwischen "Scharlatanerie" und "professionellen EnergetikerInnen" leichter unterscheiden zu können.

EnergetikerInnen sind kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen! Auftrag, Aufklärung und Eigenverantwortung bilden die Basis für ihre Arbeit.

Detailliertes Programm:
  • 15:00 Uhr: Registrierung und Welcome Coffee
  • 15:30 Uhr: Energiearbeit als neuer Wirtschaftsmotor
    Eröffnung mit WK-Vizepräsident Alfred Trey und Fachgruppenobmann Ulfried Wallisch & Team
  • 16:00 Uhr: Vortrag: Quantenphysikalische Anwendungen für die Humanenergetik
    Dr. Michael König
  • 17:15 Uhr: Bezirkslounge mit Netzwerken
  • 18:00 Uhr: Servicetalk
  • 19:00 Uhr: Vortrag: Lass los, was Dich festhält: Von der Kunst Du selbst zu sein!
    Penny McLean

Das könnte Sie auch interessieren

  • Presseaussendungen 2016

Noch vor Silvester Förderung für E-Fahrzeug sichern

Unternehmer der Modellregion E-Log Klagenfurt erhalten einen Zuschuss von bis zu 7.000 Euro für ein neues E-Fahrzeug. Aber es heißt schnell sein, denn der Förderzeitraum endet mit 31. Dezember! mehr

  • Presseaussendungen 2016

Immobilien als Anlage heiß begehrt

Immobilienmakler bringen sich als Berater der Kommunen ins Spiel, um teure Fehler bei Flächenwidmung und Ortsentwicklung zu vermeiden. mehr

  • Presseaussendungen 2016

Messerscharfe Leistung von Kärntens Fleischerlehrlingen

Am 13. April 2016 fand der Landeslehrlingswettbewerb der Fleischer in der Lehrwerkstätte der Karnerta GmbH statt. Acht Lehrlinge schärften ihre Messer und stellten sich den schwierigen Aufgaben. mehr