th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eine erfolgreiche lange Nacht gegen Fachkräftemangel

Erste Lange Nacht der Bewerbung hat am 19. März 2019 auch in Klagenfurt großartige Unternehmen mit großartigen Bewerberinnen zusammengebracht.

Eine erfolgreiche lange Nacht gegen Fachkräftemangel
© doria Businessmodeling

Hunderte Zukunftsdates mit Mehrwert und zahlreiche Chancen - das alles und mehr gibt es nur bei der LNDB, die Dank Doria Pfob und den Partnern Wirtschaftskammer Kärnten und FH Kärnten nun auch erfolgreich in Kärnten Fuß gefasst hat. Dutzende Bewerberinnen konnten dort in kürzester Zeit bei ihren Wunschunternehmen persönlich punkten. Nach dem exklusiven Bewerbungstraining ging es für die Bewerberinnen ans Eingemachte. Hunderte Bewerbungsgespräche wurden zeitgleich im Paul Watzlawick Saal, sowie am Meeting Point im Foyer des WIFI Kärnten geführt. Unternehmen aus zahlreichen Branchen haben die Qualität der Bewerberinnen sehr gelobt.

Überzeugende Persönlichkeiten 

„Die Bewerberinnen in Kärnten haben mich von Anfang an begeistert. Schön zu sehen, dass auch die Unternehmen dieses Potenzial erkannt und 160 Einladungen zu einem vertiefenden Gespräch in ihre Unternehmen ausgesprochen haben.“, so Pfob, Initiatorin des Events. „48 Stunden nach dem Ende der „Langen Nacht der Bewerbung“ verbuchen wir den ersten Erfolg  –  Wir konnten den Dienstvertrag mit einem der Bewerber unterzeichnen und freuen uns ab nächster Woche auf einen neuen Kollegen bei fischer Edelstahlrohre Austria.“, DI Dr. Heinz Paar, Mag. Monika Grabner. Eine Kandidatin hatte besonders Glück:„ Ich habe vor Ort noch am selben Abend die Zusage zu meinem Traumjob erhalten, ich bin überglücklich und dankbar."

Rückfragen:
doria Businessmodeling
Doria Maria Pfob MSc
Business & Karrierecoach 
M 0664 1829227
E office@doria.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Newsletter-Content
Wie erkläre ich Kindern und Jugendlichen die komplexen Funktionen unseres Wirtschaftssystems, in das sie hineinwachsen und mit denen sie umgehen müssen?

„Doktor Gugelhupf und die Drohnenamazonen.“

Ein Singspiel beschäftigt sich spielerisch mit Wirtschaftsthemen. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer unterstützt das Projekt. mehr

  • Newsletter-Content
Gfrerer holte sich den Datenschutz- und Sicherheitsexperten mit seiner Kompetenz und dem notwendigen Kundenpool ins Boot.

Ein Jahr DSGVO: Kärntner Duo revolutioniert IT-Markt

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Mit der Erfahrung im KMU-Bereich haben zwei Kärntner als erste österreichische Anbieter eine innovative Software entwickelt, die es Unternehmen teilautomatisiert ermöglicht, den rechtlichen Vorgaben zu entsprechen. mehr