th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ein Ehrentag für die Arbeitgeber

Der Tag der Arbeitgeber am 30. April soll die wichtige Rolle der Unternehmen für Arbeit und Wohlstand verdeutlichen.

© WK/Lobitzer WK-Präsident Jürgen Mandl erklärt den 30. April zum fünften Mal zum Tag der Arbeitgeber. Das Bewusstsein der Bevölkerung für die Rolle der Arbeitgeber soll gestärkt werden.

Die Unternehmen in unserem Land tragen eine große Verantwortung. Nicht nur für die Mitarbeiter in ihren Betrieben, sondern auch für die Gesellschaft. Die heimischen Betriebe sind es, die mit ihrem täglichen Einsatz für Arbeit, Einkommen und Wohlstand in diesem Land sorgen. Bereits zum fünften Mal wird auf Initiative der WK am 30. April der Tag der Arbeitgeber gefeiert.
In einem offenen Brief, den sie rechtsim Downloadbereich finden, legt Mandl den hohen Stellenwert der Kärntner Unternehmen für die Arbeitsplätze in diesem Land dar.

33.000 Unternehmer schaffen zurzeit 180.000 Arbeitsplätze in Kärnten. Damit es 200.000 werden, hat die WK den „Plan 200K“ ausgearbeitet und der Politik präsentiert: Von der nötigen Infrastruktur, wie dem Breitbandinternet bis in die Regionen, über eine effizientere Verwaltung bis zur Einführung des Unternehmerführerscheins in allen Schulen reichen die 37 Vorschläge. „Es muss wieder Freude machen, Unternehmer zu sein“, sagt Mandl.

Um das Bewusstsein in der Bevölkerung für die Rolle der Unternehmen als Arbeitgeber zu stärken, finden wieder zahlreiche Aktionen zum Tag der Arbeitgeber statt. Die WK besucht alle Bezirksstädte mit einem Informationsstand. In Kooperation mit der Facebook-Seite „Albert-Einstein-Zitate“ gibt es im April interessante Zitate rund um das Unternehmertum. Die Website zum Tag der Arbeitgeber ist ab sofort wieder online. Auf dieser kann man sich über geplante Veranstaltungen informieren und die neu aufgelegte Postkarte auch als elektronischen Gruß an seine Geschäftspartner und Kollegen versenden.

Flagge zeigen und mit etwas Glück gewinnen

Es gibt viele Möglichkeiten sich am Tag der Arbeitgeber zu beteiligen. Mit einem Quäntchen Glück kann man einen Urlaubsgutschein gewinnen. Auf der Website zum Tag der Arbeitgeber informiert die WK über die wichtige Rolle der Unternehmen für die Arbeitsplätze im Land. Dort kann man ebenso wie mit der Gewinnspielpostkarte einen von fünf Gutscheinen im Wert von 400 Euro für einen Urlaub in Kärnten gewinnen. Der Gewinn kann in ausgewählten Beherbergungsbetrieben eingelöst werden. Der Zeitraum des Gewinnspiels ist von Freitag, 7. April, bis Dienstag, 2. Mai 2017.
Wer seine Arbeitskollegen, Freunde und Bekannte auf den Stellenwert der Unternehmen aufmerksam machen will, kann über die Website eine personalisierte E-Card verschicken.
Die rot-weiß-rote Fahne als Symbol für den Tag der Arbeitgeber wurde von der WK im Kleinformat aufgelegt. Die Mitarbeiter und ihre Arbeitgeber können damit ihren Arbeitsplatz schmücken und somit die gegenseitige Wertschätzung ausdrücken. Weiters steht eine Vorlage für das Titelbild der Facebookseite auf der Website zum Download bereit, um auch in den Sozialen Netzwerken Flagge zu zeigen.

Teilnahmemöglichkeiten für das Gewinnspiel:
Postialisch: Wirtschaftskammer Kärnten, Öffentlichkeitsarbeit, Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt 
Email: marketing@wkk.or.at
Fax: 05 90 90 4 DW 274.

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Von Weltraumbestattung bis Schockfrieren: Wie Trends die Bestattungskultur verändern

Von Weltraumbestattung bis Schockfrieren: Wie Trends die Bestattungskultur verändern

Die Möglichkeiten der Beisetzung sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Die Kärntner Bestatter helfen dabei, den idealen Weg in dieser Gratwanderung zwischen Altbewährtem und Modernem zu finden. mehr

  • WK-News
Ministerrat beschloss Ausbau der Betreuungsangebote für die Kleinsten.

Mehr als 180 Millionen Euro jährlich für die Kinderbetreuung

Ministerrat beschloss Ausbau der Betreuungsangebote für die Kleinsten. Carmen Goby, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft: „Stärkung der elementaren Bildungseinrichtungen bedeutet auch Stärkung der berufstätigen Unternehmerinnen und Unternehmer.“ mehr