th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Dienstl Gut-Chef Gerhard Hiesel ist ein "Best Boss"

Zusammen mit der Antenne Kärnten hatte sich die Wirtschaftskammer Kärnten ab Anfang April per Radiospots auf die Suche nach den beliebtesten Chefs in Kärnten gemacht und fünf Mal ein Frühstück für jeweils 20 Personen ausgelobt. Gerhard Hiesel vom Dienstl Gut in St. Georgen am Längsee wurde von den eigenen Mitarbeitern auf das Podest gehievt und mit einem schmackhaften Start in den Tag belohnt.

Dienstl Gut Hiesel Kuttnig Hinterleitner Antenne
© WKK
Wer ist der beste Chef in Kärnten? Diese Frage hatte die Wirtschaftskammer Kärnten den Hörern von Antenne Kärnten per Radiospots gestellt. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer waren aufgerufen, ihren Chef als den „Best Boss“ vorzuschlagen. Als Belohnung für die fünf Besten war ein Frühstück für jeweils 20 Personen ausgeschrieben. Der mittlerweile vierte Sieger steht nun fest und wurde von Helmut Hinterleitner, WK-Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, und Antenne Kärnten-Verkaufsleiter Walter Leirouz besucht. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des St. Georgener Hotels und Pferdeguts haben ihren Chef Gerhard Hiesel zum besten Boss Kärntens gekürt und sich damit ein opulentes Frühstück - gesponsert von Wirtschaftskammer und Antenne - verdient.

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Eine Verbesserung der Kinderbetreuung ist für WK-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner dringen notwendig

Gstättner: „Beruf und Familie müssen endlich leichter zu vereinbaren sein!“

FiW-Vorsitzende Sylvia Gstättner fordert am heutigen „Tag der Familie“ mit Nachdruck: „Qualitative und quantitative Verbesserung der Kinderbetreuung in Verbindung mit flexiblen Arbeitszeiten sind ein Muss für alle berufstätigen Eltern.“ mehr

  • WK-News
•	WK-Präsident Jürgen Mandl, WK-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner und Landeshauptmann Peter Kaiser bei der heutigen Früjahrssession des Kärntner Wirtschaftsparlamentes

Wirtschaftsparlament in Hochkonjunktur

Kärntens Wirtschaft ist in bester Laune: Landeshauptmann Kaiser und WK-Präsident Mandl betonen die Zusammenarbeit, bestärken die Sozialpartnerschaft und loben das Regierungsprogramm. mehr

  • WK-News
Spartenobfrau Elisabeth Rothmüller-Jannach (Mitte) und Gerhard Eschig, Geschäftsführer der Sparte Transport und Verkehr, im Gespräch mit interessierten Jugendlichen.

26 Betriebe und mehr als 300 Bewerber bei Verkehr-Jobbörse

Unternehmer und Personalverantwortliche aus 26 Kärntner Verkehrsbetrieben kamen gestern in die Messehalle 2 nach Klagenfurt. Positiv überrascht waren sie von dem großen Ansturm an Jobinteressierten. mehr