th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Das müssen Sie zu Steuern und Sozialversicherung 2017 wissen

Sonderbeilage der "Kärntner Wirtschaft" mit allen Neuerungen bei der Einkommenssteuer, Personalverrechnung, Prämien, Förderungen ist ein wichtiger Helfer für das neue Arbeitsjahr.

©
Pünktlich zum Start ins neue Wirtschaftsjahr hat die "Kärntner Wirtschaft" einen Service-Klassiker neu aufgelegt: Auf einen Blick sehen Sie alle wichtigen Fakten zu Steuer und Sozialversicherung und erleichtern sich so die Arbeit.

Der Jahreswechsel bringt auch in diesem Jahr zahlreiche Neuerungen mit sich. Die Steuer- und SV-Daten 2017 sind bereits aktualisiert und liegen - acht Seiten stark - der aktuellen "Kärntner Wirtschaft" bei. Hier finden Sie alles, was Sie bei der alltäglichen Arbeit rund um Einkommenssteuer, Personalverrechnung, Prämien, Förderungen und so weiter brauchen. Der wichtige Arbeitsbehelf, der Sie, wie viele Unternehmen, durch das Jahr begleitet, steht für Sie auch als Download unter www.kaerntnerwirtschaft.at bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-Zeitung
Koller_Moerisch_Tourismus_ÖHT

Neue Würze im Tourismus

Hubert Koller möchte als neuer Landesvorsitzender der Österreichischen ­Hoteliervereinigung frischen Schwung in Kärntens Tourismus bringen. mehr

  • WK-Zeitung
Grafiti, Pop up Stores, Kärnten

Einzelstücke, Angebot oder Testlauf– Pop-up-Stores sind in aller Munde

Einerlei ob für Unikate, besondere Angebote oder Testläufe für Geschäftsideen: Pop-up-Stores gibt es auch in Kärnten. mehr

  • Panorama
Digitalisierung, Pexels, Unternehmen, Kärnten, digital, Förderung, KMU, Kleinbetrieb, Mittelstand, Fit fürs Land

Zehn Million Euro sind für Klein- und Mittelbetriebe im Pott

Bis zu 4000 Euro können sich Klein- und Mittelbetriebe jetzt für Digitalisierungsmaßnahmen sichern. mehr