th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Coole Rennen & lässige Events in Kärntens Skigebieten

Die nächsten Wochen stehen in Kärntens Skigebieten im Zeichen von herausfordernden Rennen und tollen Events für noch mehr Spaß beim Skifahren in der Frühlingssonne. Sechs höchst unterschiedliche Beispiele.

   Der Kilt-Skitag ist nur eines von vielen Highlights in Kärntens Skigebieten
© TMG/Patrick Sommeregger-Baurecht Der Kilt-Skitag ist nur eines von vielen Highlights in Kärntens Skigebieten.

"Den sportlichen Skifahrern unter unseren Gästen bieten wir mit speziellen Rennen außergewöhnliche Erlebnisse. Seite an Seite mit Armin Assinger bei ‚Schlag das Ass‘ am Nassfeld anzutreten und über gesperrte Pisten abzufahren, hat seinen ganz besonderen Reiz", betont Klaus Herzog, Fachgruppenobmann der Kärntner Seilbahnen. "Schlag das Ass" findet am 6. und 7. März 2020 statt. Wesen des "Längsten Skirennens der Welt" ist es, mit Liften und auf Pisten, vom Start bei der Gartnerkofelbahn-Bergstation, 25,6 Kilometer bis ins Tal zur Millennium-Express Talstation in Tröpolach zu fahren. Die Schnellsten schaffen das in unter einer Stunde.

"Der Glockner - Das Rennen" in Heiligenblut am 29. Februar 2020

Ähnlich sportlich und spektakulär, wie bei "Schlag das Ass", geht es schon eine Woche davor in Heiligenblut zu: Am 29. Februar findet "Der Glockner - Das Rennen" statt. Hier treten Zweierteams an. Gestartet wird am 2.604 m hohen Schareck. Eine herausfordernde, nicht präparierte Skiroute geht es etwa 800 Höhenmeter talwärts ins Fleisstal. Mit dem Zieleinlauf des ersten Teammitglieds erfolgt der Start des zweiten. Er legt in 2.989 m, auf der Gjaidtroghöhe, los, um, 1.200 Höhenmeter später, das Ziel in der Fleiss zu erreichen.

Nostalgie-Skifahren auf der Hochrindl am 7. März 2020

Skifahren, so wie früher einmal - einen Tag lang steht das Hochrindl ganz im Zeichen des Skifahrens mit historischer Skiausrüstung. Die Teilnehmer fahren mit Holzski, verwenden Holzstöcken oder, wie ganz früher üblich, die Einstock-Technik. Sie tragen Lederschnürschuhe und auch alte Riemenbindungen werden eingesetzt, ebenso wie die Bekleidung von anno dazumal. Der Samstag, 7. März, verspricht für Skifahrer, die selbst mit historischer Ausrüstung unterwegs sind und für Zuschauer auf Skiern, lustig und episodenreich zu werden.

Kilt-Skitag auf der Turracher Höhe am 28. März 2020

Der Tag der besonderen Skibekleidung - Kilt, Dirndl oder Lederhose - steht traditionell im Skifrühling auf der Turracher Höhe am Programm. Höhepunkt des Tages ist die alpine Variante der Highlandgames mit bis zu zehn speziellen Bewerben, etwa "Schottisch Zielscheibn schießen", "Tscherfl schmeißn", "Bierle zupfn" oder "Maßkrug stemmen". Angetreten wird in Viererteams. Teilnahmevoraussetzung ist mit Kilt, Tracht oder Lederhose bekleidet auf Skiern unterwegs zu sein. Veranstaltet wird der Kilt-Skitag in Kooperation zwischen der Turracher Höhe und dem Kärntner-Kilt-Erfinder Thomas Rettl, von Rettl 1868 aus Villach.

"Rocky Mountain Weekend" am Katschberg von 26. bis 29. März 2020

"Beef - Beer - Bands" lautet das Motto für vier Tage Musik, Party und Kulinarik am Katschberg. An verschiedenen Plätzen an der Skipiste finden an jedem der vier Tage lässige Partys statt.

"Café del Snow" in Bad Kleinkirchheim am 7. März 2020

Coole Musik, genussreiche Kulinarik, künstlerische Showeinlagen sowie Liegestühle, Hängematten und Sitzsäcke zum Sonnentanken - das sind die Highlights von "Café del Snow" in Bad Kleinkirchheim. Höhepunkt: das Live Konzert von King & Potter.

Event-Übersicht in Kärntens Skigebieten (Auswahl, chronologisch)

  • "Der Glockner - Das Rennen", Heiligenblut (29.2.2020)
  • DJ "Kost nix" Winterparty im Bergrestaurant am Dreiländereck (29.2.2020)
  • "Rock the Mountain" am Nassfeld (29.2. und 1.3.2020)
  • "Schlag das Ass" am Nassfeld (6. und 7.3.2020)
  • "Café del Snow" in Bad Kleinkirchheim (7.3.2020)
  • Österreichische Snow Volleyball Meisterschaft, Turracher Höhe (7. und 8.3.2020)
  • Lady's Skitag am Goldeck (13.3.2020)
  • Skibob Weltcupfinale, Nassfeld (13. - 14.3.2020)
  • "Waterslide Contest" am Nassfeld (14.3.2020) - mit Ski oder Snowboard vom Schnee ins Wasser fahren & sich dort möglichst lang an der Wasseroberfläche zu halten, ist die Aufgabe
  • "Rocky Mountain Weekend" am Katschberg (26. bis 29.3.2020)
  • Kilt-Skitag, Turracher Höhe (28.3.2020)
  • "Sound of Wine" am Nassfeld (28.3.2020) - Namhafte Winzer präsentieren ihre Top-Weine

INFOS IM ÜBERBLICK:
www.topskipass.at

DETAIL-INFOS:
www.nassfeld.at | www.schlagdasass.at
www.skisport.com/Grossglockner | www.derglocknerdasrennen.com
www.hochrindl.at
www.turracherhoehe.at | www.kiltskitag.at
www.katschi.at | www.katschberg.at
www.badkleinkirchheim.com
www.3laendereck.at
www.sportberg-goldeck.com

Das könnte Sie auch interessieren

TaxiAT-App: Eine App für ganz Österreich

TaxiAT-App: Eine App für ganz Österreich

Zu jeder Tages- und Nachtzeit schnell und einfach zum gewünschten Taxi in ganz Österreich! mehr

Franz Pacher mit der Goldenen Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

Franz Pacher mit der Goldenen Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer ausgezeichnet

Der Alt-Präsident hat den Wirtschaftsstandort Kärnten in das neue Jahrtausend geführt und wurde dafür heute mit der höchsten Auszeichnung der Wirtschaftskammer geehrt. mehr