th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

CORONAVIRUS-UPDATE 15. Dezember

Wichtige Beschlüsse in der letzten Sitzung des Nationalrats 2020

in der letzten Sitzung des österreichischen Nationalrats im heurigen Jahr konnte Ihre Wirtschaftskammer noch einige wichtige Beschlüsse herbeiführen, die wahrscheinlich auch für Ihr Unternehmen interessant sind. Im Überblick:

  • Aufgrund der starken Nachfrage ist es gelungen, das Budget für die Investitionsprämie des Bundes von zwei auf drei Milliarden Euro aufzustocken. Noch nie war Investieren so attraktiv – informieren Sie sich bitte auf unserer eigens eingerichteten Förder-Website.

  • Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wurden die bestehenden Abgabenstundungen von 15.01.2021 bis 31.03.2021 verlängert: Bis dahin werden weder Stundungszinsen noch Säumniszuschlägen festgesetzt und auch keine Anspruchszinsen betreffend Nachforderungen für das Veranlagungsjahr 2019 vorgeschrieben.

    ACHTUNG: Nutzen Sie im Zusammenhang mit Stundungen bei Finanzverwaltung und Sozialversicherung das flexible Ratenzahlungsmodell mit reduzierten Verzugszinsen.

  • Bis Ende Jänner 2021 können Sie Ihren ArbeitnehmerInnen-Gutscheine bis maximal 365 Euro abgabenfrei gewähren und damit ein steuerfreies Weihnachtsgeschenk machen. Mit Gutscheinen auf der regionalen Internetplattform „Das pack ma!“ unterstützen Sie darüber hinaus heimische Betriebe, sichern Arbeitsplätze und helfen mit, dass die Wertschöpfung im Land bleibt. Hier haben sich mittlerweile fast 3.000 Kärntner Anbieter angemeldet: Bäcker, Fleischer, viele Wirtshäuser, bäuerliche Direktvermarkter sowie zahlreiche andere Händler und Produzenten bieten Online-Shops und/oder Zustellservices. Sie sehen: Regional ist nicht nur genial, es geht auch digital!

  • Für die besonders betroffenen Branchen Gastronomie, Hotellerie, Kultur und Medien konnte der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 5 Prozent um ein Jahr bis 31. Dezember 2021 verlängert werden. 

ANTIGEN-SCHNELLTESTS
Seit kurzem können Unternehmen und ihre Mitarbeiter den neuen Service eines Antigen-Schnelltests durch die GPS Kärnten GmbH nutzen. Die erste Schnelltest-Station wurde auf dem Gelände der Postgarage in der Lastenstraße 26 in Klagenfurt eröffnet. Im Einsatz ist auch mobiler Test-Bus, dessen Team COVID-Tests direkt bei den Betrieben abnehmen und die Proben vor Ort binnen 15 Minuten auswerten kann. Wir erhöhen damit die Sicherheit am Arbeitsplatz und geben jedem Mitarbeiter die Möglichkeit, sich testen und damit verdächtige Symptome rasch und unkompliziert abklären zu lassen. Die Kosten pro Schnelltest betragen 45 Euro. Bitte nützen Sie diese Möglichkeit, die Ausbreitung der Pandemie wirkungsvoll einzudämmen und sich sowie Ihre Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen.

TESTS FÜR AUSLANDSREISEN
Für beruflich notwendige Auslandsreisen – zum Beispiel Montagearbeiten – sind derzeit oft negative Coronatests verpflichtend. Selbstverständlich sind auch solche Tests auf Anfrage möglich, auch sonn- und feiertags. Wir bitten um Anmeldung und Terminvereinbarung unter 0463 38 1450.

Bitte beachten Sie: Personen, die bereits deutliche COVID-19-Mehrfachsymptome und Fieber aufweisen, kommen nicht zum Schnelltest, sondern melden sich unter der Telefonnummer 1450, kontaktieren ihren Hausarzt oder direkt ein PCR-Labor.

WKÖ-INFOPOINT
Die neuesten Informationen finden Sie wie gewohnt auf unserem zentralen WKÖ-Infopoint (inklusive dem interaktiven Chatbot VERA) mit aktuellen Initiativen und Programmen, Brancheninformationen, Länderinformationen und den laufend aktualisierten FAQs. Falls Sie übrigens etwas nachlesen wollen, finden Sie hier unsere gesammelten Corona Updates und Medieninformationen der vergangenen Wochen.

Herzlich, Ihr

Jürgen Mandl, MBA
Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten
und Unternehmer wie Sie

PS: Wir bitten Sie um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen persönliche Besuche im Haus der Wirtschaft|Wirtschaftskammer nur nach Voranmeldung und Terminvereinbarung möglich sind.

Das könnte Sie auch interessieren

CORONAVIRUS-UPDATE 25. November

Schnelltests ab sofort möglich mehr

CORONAVIRUS-UPDATE 02. November

Alle wichtigen Informationen und Ansprechpartner zum zweiten Lockdown mehr