th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Achtung, Sperre!

Sanierung L33 -Windische Höhe startet am 4. Juni und dauert voraussitzlich bis zum 13. Juli 2018.

Sanierung der L33 bringt Totalsperre
© WKK
Die Wirtschaftskammer hat sich lange für die Sanierung der L33 - Kreuzner Straße eingesetzt. Nun ist es soweit. Vom 4. Juni 2018 an werden die Bagger bis längstens zum 13. Juli 2018 regieren. Negative Begleiterscheinung: Die Arbeiten führen montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr zu einer Totalsperre zwischen Kilometer 7,66 und 8,95. In der restlichen Zeit ist die Straße mit eventuellen Einschränkungen passierbar.

Bitte berücksichtigten Sie diese Einschränkungen bei Ihrer Reiseplanung.

Rückfragen:

Wirtschaftskammer Kärnten
Bezirksstelle Hermagor
Christiane Filipp
T 05 90 90 4-536
E christiane.filipp@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Newsletter-Content

ERFA SÜD bei Wild Hi-Precision

Lernen Sie am 28. September 2017 alles über Messgeräte! mehr

  • Newsletter-Content
Die Aarhus-Konvention - quo vadis?

Die Aarhus-Konvention - quo vadis?

Aus der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft und Naturschutz in der Praxis“ laden wir Sie herzlich zu einem spannenden Vortrag mitanschließender Diskussion mit Univ.-Prof. Dr. Gerhard Baumgartner und Herrn DI Christoph Aste, Obmann des Vereins „Forum Naturschutz und Wirtschaft Kärnten“. mehr

  • Newsletter-Content
Präsisdent Jürgen Mandl mit Lehrlingbetriebs-Zertifikat

Gehört Lehrlingsausbildung zu Ihrer Firmenphilosophie?

Sie sind einer von 2.162 aktiven Lehrbetrieben in Kärnten? Dann leisten Sie Tag für Tag wertvolle Arbeit zur Sicherung unseres Wirtschaftsstandortes. Dafür möchten wir Danke sagen!  mehr