th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wintersanierungsoffensive ist wichtiger Impuls für die Wirtschaft

Ing. Peter Nemeth, WK-Präsident
© WKB/Mädl

Es liegt im Interesse jedes Unternehmers, mit den Ressourcen verantwortungsvoll umzugehen. Umweltschonende Produktion und Nachhaltigkeit werden großgeschrieben. Im Burgenland gibt es etliche Unternehmen, die in diesem Bereich eine Geschäftsidee umsetzen, oder den Umweltgedanken in ihr Unternehmensbild aufgenommen haben.

"Diese Wintersanierungsoffensive ist ein wichtiger Impuls für die Wirtschaft, gerade in dieser Jahreszeit. Nach einer Studie der Innung Bau wurde errechnet, dass 1 Euro Förderung etwa 6,5 Euro an Investition auslöst. Diese Maßnahme kommt nicht nur - wie es in den Richtlinien vorgesehen ist - langfristig der Umwelt zugute, sie ist auch ein Anreizsystem für heimische Kunden, einen regionalen Betrieb für die Umsetzung zu beauftragen. Das heißt für die Wirtschaft: Die Wintersanierungsoffensive sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze bei den heimischen Unternehmen in der Region."
Ing. Peter Nemeth, Präsident Wirtschaftskammer Burgenland

Das könnte Sie auch interessieren

  • Meinung
Newsportal Gestalten statt kommentieren

Gestalten statt kommentieren

Klassenkampf zum Programm erhoben. WK-Präsident Nemeth sieht im FPÖ-Wirtschaftsprogramm wenig von Fairness und Fortschritt. mehr

  • Meinung
Newsportal Landesrat muss  Sorgen der Betriebe  ernst nehmen
  • Meinung
Newsportal Unternehmen  schaffen Arbeitsplätze

Unternehmen schaffen Arbeitsplätze

Auch wenn sich die Politik den Lorbeerkranz aufsetzt, die Zahlen zeigen unverblümt – die Unternehmen schaffen mit Abstand die meisten Arbeitsplätze im Burgenland. mehr