th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wenn Trainer Trainer für die Krise trainieren

WIFI-Diplomüberreichung online

Besondere Zeiten, verlangen besondere Methoden. So musste zu Beginn der Corona-Krise ein schneller Weg gefunden werden, wie ein Großteil der burgenländischen WIFI-Trainer für Online-Kurse fitgemacht werden kann. 

© David Schermann

Online-Unterricht verlangt auch besondere didaktische Fähigkeiten. „Neben technischem Know how sind unsere Trainerinnen und Trainer auch gefordert, durch abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden und kreative Lernübungen via Online-Stream die Unterrichtsinhalte spannend und informativ zu vermitteln“, erklärt WIFI-Institutsleiter Harald Schermann.  Deshalb wurde im WIFI Burgenland in kurzer Zeit ein eigener Lehrgang „Online-Live-Trainer“ entwickelt und durchgeführt.   

„Die Mühe hat sich ausgezahlt“, erklärt Schermann, „so wurden auch während des kompletten Shutdowns Kurse im WIFI Burgenland abgehalten und viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten ihre Ausbildungen weiterführen.“  

Natürlich gab es auch für diesen Kurs ein Diplom, welches – wie es sich für Onlinekurse gehört – auch online überreicht wurde. 

WIFI Institutsleiter Harald Schermann mit dem Diplom
© David Schermann WIFI Institutsleiter Harald Schermann mit dem Diplom