th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Weniger Politik, mehr testen und Eigenverantwortung!“

Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth appelliert an die Menschen, Verantwortung in der Krise zu übernehmen, sich testen und impfen zu lassen

© WKB/Mädl

„Nachdemdas Jahr bei uns allen Spuren hinterlassen hat, gibt es nun zum Jahresende wieder einen deutlichen Hoffnungsschimmer. Die angelaufene Impfung gibt den Menschen und den Unternehmen wieder Luft zum Atmen“, erklärt Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth. Bis dahin gelte es, Testungen und das Corona-Management bestmöglich aufzustellen. Dazu brauche es jedoch den Beitrag aller: Bund, Bundesländer und Bevölkerung. „Das enorme Interesse an Testungen vor Weihnachten hat gezeigt, dass dies der richtige Weg ist. Weltweit wurde noch kein besseres Mittel zur Eindämmung der Pandemie gefunden als ‚testen, testen, testen‘ und im nächsten Schritt impfen“, so Nemeth.

 

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung (51 %) plant laut aktueller Umfrage sich impfen zu lassen*. Die Impfung soll die finale Wende im Kampf gegen Corona und seine wirtschaftlichen Auswirkungen bringen, sind sich auch Experten einig. „Jetzt wird es in erster Linie darauf ankommen, dass sich viele Menschen regelmäßig testen lassen, dass das Contact Tracing funktioniert und sich viele Menschen impfen lassen. Grundsätzlich sehe ich drei Punkte, die notwendig sind: Weniger Politik, mehr testen und Eigenverantwortung“, so der Wirtschaftskammerpräsident. 


*Market-Umfrage Bevölkerung (n=2.002, max. stat. Schwankungsbreite +/-2,23 %), Befragungszeitraum 9. – 12.12.2020


Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth
© WKB/Mädl Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth