th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Weißes Fest in der Sternennacht

Weiße Nacht der Wirtschaft

Genau in jener Nacht als hunderte Sternschnuppen über den Nachthimmel zogen, lud die Regionalstelle Oberpullendorf der Wirtschaftskammer Burgenland zu einer „Weißen Nacht“ in Johannes Forauer´s Weingut Eichenwald in Horitschon.
© WKB

Regionalstellenobmann Stefan Kneisz und seine Kollegen hatten für die zahlreichen Gäste einiges vorbereitet. So gab es neben einer Damenspende, einem tollem Flying Buffet auch eine Modeschau der burgenländischen ModemacherInnen unter der Leitung von Innungsmeisterin Martina Mohapp. Für die tollen Frisuren der Modelle sorgte Innungsmeisterin-Stv. Rita Schermann mit ihren Kolleginnen. Mit dabei war auch Andrea Konrath, Geschäftsführerin der Krebshilfe Burgenland, die den Reinerlös einer Benefiz-Bar für ihre Organisation mitnehmen durfte.


Als Gäste u.a. mit dabei Vize-Präsident Paul Kraill, WK-Direktor Rainer Ribing, Spartenobfrau Andrea Gottweis, NR Gaby Schwarz, LAbg. Melanie Eckhardt, LWK-Präsident Niki Berlakovich u.v.m.

Weiße Nacht der Wirtschaft 2021



Das könnte Sie auch interessieren

Bürgermeister Johann Fellinger, Amtsleiterin Eva Karacson und Hubert Bleich (v.l.) starten das 60plusTaxi in Zillingtal.

60plusTaxi in Zillingtal

Die burgenländische Taxiinnung startete 2008 mit Unterstützung der Landesregierung die Aktion „60plusTaxi“. Mit der Gemeinde Zillingtal sind mittlerweile 105 Gemeinden an diesem Projekt beteiligt – ein Erfolgsmodell für den ländlichen Raum. mehr

Fachgruppengeschäftsführerin Martina Rauchbauer, Sophie Hogg, General Managerin Imperial Tobacco und Hannah Friedl, Corporate & Legal Affairs Manager und Angelika Bauer, Obfrau des Landesgremium der Tabaktrafikanten (v.l.)

Trafiken: Stark verankert und doch oft unbemerkt

Kürzlich tagten die heimischen Trafikanten und hatten dabei eine klare Forderung: das Monopol soll um sensible Genussmitteln erweitert werden. mehr