th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wahlfakten

Das ist zu beachten:

Am 3. und 5. März gehen Burgenlands Unternehmerinnen und Unternehmer zu den Wahlurnen. Sie wählen ihre Interessenvertretung für die nächsten fünf Jahre.

© WKB
WER DARF WÄHLEN?
Wahlberechtigt sind alle, die am Stichtag, dem 22. November 2019, eine aufrechte Gewerbeberechtigung hatten und in der Wählerliste der jeweiligen Fachgruppe beziehungsweise Fachvertretung eingetragen sind. Mitglieder mit ruhenden Berechtigungen hatten von 22. November bis 2. Dezember 2019 die Möglichkeit, einen Antrag auf Aufnahme in die Wählerliste zu stellen.

WO KANN GEWÄHLT WERDEN?

Insgesamt gibt es im Burgenland zwölf Zweigwahlsprengel. Die Zuordnung zum jeweiligen Wahllokal ist der Wählerverständigung zu entnehmen.


© Rauchbauer



WAS IST ZUR WAHL MITZUNEHMEN?
In der Zweigwahlkommission ist der Name zu nennen und die Identität durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen. Optimal wäre zudem das Mitbringen der Wählerverständigung. Wird das Wahlrecht für Gesellschaften ausgeübt, so ist zusätzlich eine Vollmacht nötig. Vollmachtsformulare wurden mit der Wählerverständigung übermittelt. Bitte diese unbedingt ausgefüllt und firmenmäßig gezeichnet in das Wahllokal mitbringen!

VORZUGSSTIMMEN

Bei der Wahl können auch Vorzugsstimmen vergeben werden. Dies ist möglich, indem der Name eines Bewerbers der gewählten Liste eingetragen wird.
Es kann nur eine Vorzugsstimme vergeben werden.

WAHLKARTEN
Wahlkarten können bis Freitag, 28.2.2020, 16.30 Uhr, in Ihrer Wirtschaftskammer-Regionalstelle abgegeben werden oder müssen bis spätestens 28.2.2020, 24.00 Uhr, im Postfach der Geschäftsstelle der Hauptwahlkommission bei der Wirtschaftskammer Burgenland in 7000 Eisenstadt, Robert-Graf-Platz 1, eingelangt sein.


Wahlbüro:
T 05 90 907-4411, -4412, Fax DW -4315
E wahl2020@wkbgld.at
Hans Christian Karall
Leiter der Geschäftsstelle der Hauptwahlkommission