th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WIFI Burgenland startet offensiv in den Weiterbildungsherbst

Bildungsangebot

Mit vollem Elan und einer Außendienstoffensive startet das WIFI Burgenland ab September ins neue Kursjahr. Maßgeschneiderte Angebote für die Wirtschaft und die speziellen Herausforderungen der Digitalisierung stehen im Fokus.

WIFI
© WIFI Burgenland

Als Bildungsinstitut der Wirtschaft bietet das WIFI Burgenland die größte Bildungsvielfalt, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Wirtschaft. Dazu tragen erfahrene Trainer aus der Praxis, lebendige und nachhaltige Lernmethoden, modernste Infrastruktur und Technik sowie zahlreiche neue Themen und Innovationen bei.

 

„Bildung ist nach wie vor die wichtigste Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit und Jobsicherheit“, erklärt WK-Direktor-Stellvertreter und Institutsleiter Harald Schermann. Auch die digitale Transformation fordert zunehmend höhere Qualifikationen am Arbeitsmarkt. „Wer praktisches Wissen und Können mit den neuen technologischen Möglichkeiten kombinieren kann, wird künftig erfolgreich sein“, so Schermann.

 

Neue Ausrichtung 

Das WIFI bietet nicht nur Ausbildungen in handwerklichen Berufsfeldern an, sondern zahlreiche Kurse und Lehrgänge aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Management und Technik. Zudem starten im Herbst wieder die Vorbereitungskurse für die Berufsreifeprüfung in den Fächern Mathematik, Englisch, Deutsch sowie im Fachbereich BWL und Rechnungswesen sowie die Akademischen Lehrgänge MSc Angewandtes Unternehmensmanagement und MSc Bilanzbuchhaltung.

 

Neu ist die Ausrichtung auf Firmen Intern Trainings, maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote, auf Wunsch auch direkt vor Ort in den Betrieben. „Dazu haben wir ein neues Key Account installiert. Außendienstmitarbeiter werden ab September Betriebe besuchen, um über die breite Angebotspalette des WIFI Burgenland zu

informieren und auch gleich konkrete Angebote für das Unternehmen zu entwickeln“, so Schermann.

 

Termine für das komplette WIFI-Kursangebot finden sich auf der Website im neuen Online-Kursbuch unter bgld.wifi.at/blaettern

WIFI
© WIFI Burgenland Als Bildungsinstitut der Wirtschaft bietet das WIFI Burgenland die größte Bildungsvielfalt, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Wirtschaft


 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews
  • Servicenews