th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Verifizieren Sie Ihre Facebook-Seite

Digitale Perspektive

Facebook bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Seite mit einem Häkchen verifizieren zu lassen.

Highlight
© Inhouse Media, Februar 2017

Soziale Medien spielen in Zeiten des digitalen Wandels auch für Unternehmen eine große Rolle. Ein gut durchdachter Auftritt in sozialen Netzwerken ist vor allem für den B2B-, aber auch für den B2C-Markt unerlässlich. Das oberste Gebot dabei ist Authentizität. Es ist notwendig, dass das Profil zum Betreiber und dem Unternehmen passt – leere Versprechungen, gekaufte Imagebilder und gestellte Unternehmensfotos sind fehl am Platz. Leider entdecken auch immer mehr Scheinfirmen und Betrüger soziale Medien für sich. Um dem entgegenzuwirken ist es Seiten-Betreibern möglich ihre Seite verifizieren zu lassen und so dem User ein direkt positiveres Bild zu vermitteln.

Wenn Sie als Unternehmer Ihre Seite verifizieren, hat Facebook auch die Bestätigung, „dass es sich um die echte Seite bzw. das echte Profil für dieses Unternehmen oder diese Organisation handelt“.

 

Was ist zu tun? 

  1. Klicken Sie oben auf Ihrer Seite auf „Einstellungen“
  2. Danach klicken Sie unter „Allgemein“ auf „Seitenbestätigung“
  3. Anschließend drücken Sie auf „Bestätige diese Seite“ und dann auf „Los geht´s“
  4. Geben Sie nun eine offizielle für Ihr Unternehmen eingetragene Telefonnummer, Ihr Land und Ihre Sprache ein
  5. Wenn Sie auf „Rufe mich jetzt an“ klicken, erlauben Sie Facebook, Ihnen telefonisch einen Verifizierungscode zu übermitteln
  6. Geben Sie anschließend auf der Seite den vierstelligen Verifizierungscode ein und klicken auf „weiter“
  7. Abschließend erhalten Sie in den nächsten Tagen eine Benachrichtigung oder E-Mail mit Informationen zu Ihrem Verifizierungsstatus

 

Warum sollte ich das tun?

Sie sind noch am Überlegen, ob eine Verifizierung in Ihrem Fall notwendig ist? Laut Facebook werden verifizierte Seiten in den Suchergebnissen weiter oben gelistet. Das bedeutet für Sie, dass mehrere Personen Ihre Seite finden.

 

Was ist der Unterschied zwischen einem blauen und einem grauen Häkchen? 

Das blaue Symbol bedeutet, dass es sich um ein echtes Profil einer Person des öffentlichen Lebens, eines Medienunternehmen oder einer Marke handelt. Die blauen Haken werden von Facebook selbst vergeben.

Im Unterschied dazu müssen die grauen Haken selbst beantragt werden. Diese kennzeichnen, dass es sich bei der Seite/dem Profil um ein echtes Unternehmen oder eine Organisation handelt.

 

Also nichts wie ran an die Sache – Zeigen Sie Ihren Kunden, dass bei Ihnen Authentizität und Klarheit großgeschrieben wird!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews
Das Präsidium der Wirtschaftskammer Burgenland beschließt die neue DSGVO-Beratungsaktion für burgenländische Betriebe

Sichere Daten: WK fördert Beratung vor Ort

Förderaktion für burgenländische Betriebe mehr

  • Servicenews
GIS

Wer muss bezahlen?

GIS: Gebühren Info Service mehr

  • Servicenews

WKO Firmen A-Z

Viele Vorteile für den Online-Auftritt! mehr