th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Typisch Burgenland“ bildlich festgehalten

Anlässlich des Jubiläums 100-Jahre-Burgenland zeigen die burgenländischen Berufsfotografinnen und Berufsfotografen in einer Gemeinschaftsausstellung, was für sie das Burgenland ausmacht.

© Nicole Oberhofer

Die Outdoorausstellung umfasst 31 Bilder von ebenso vielen Fotografinnen und Fotografen aus den Genres Landschaft, Natur, Porträt, Reportage und Architektur. Die Vernissage war dieser Tage am Güssinger Hauptplatz. Eröffnet wurde die Freiluftausstellung von Landesinnungsmeisterin Maria Hollunder, Fotograf Erwin Muik und Bürgermeister Vinzenz Knor. Die Ausstellung ist noch bis zum 9. September 2021 am Hauptplatz in Güssing zu besichtigen, danach wandert sie weiter.

Landesinnungsmeisterin Maria Hollunder: „Ich freue mich sehr, dass so viele Kolleginnen und Kollegen an der Ausstellung teilnehmen und in ihren Bildern die Vielfältigkeit des Burgenlandes so toll präsentieren.“ 

 

Weitere Ausstellungsorte: 

Stadtschlaining (Hauptplatz): 10. September - 1.Oktober 2021 und

Eisenstadt (Pulverturm und am Durchgang zum Dom): 2. Oktober - 22.Oktober 2021


Informationen finden Sie auch auf:  www.facebook.com/BerufsfotografieBurgenland


Rückfragehinweis:

Maria Hollunder

Landesinnungsmeisterin
der Berufsfotografinnen und -fotografen Burgenland

E-Mail: foto@hollunder.at

Tel: 0676/9502665


©


 Fotograf Erwin Muik, Landesinnungsmeisterin Maria Hollunder und Bürgermeister Vinzenz Knor
© Nicole Oberhofer Fotograf Erwin Muik, Landesinnungsmeisterin Maria Hollunder und Bürgermeister Vinzenz Knor


© Nicole Oberhofer


© Stefan Mang


Das könnte Sie auch interessieren

Spartengeschäftsführer Ewald Hombauer, Präsident Peter Nemeth, Obmann-Stv. Manfred Gerger, Trendforscher Tristan Horx und Obmann Christoph Blum (v. l.) bei der Tagung in Deutschkreutz.

Burgenländische Industrie: Sorge rund ums Thema Energie

Energiekosten, Überbürokratisierung und Arbeitskräftemangel – diese Themen standen kürzlich bei der Spartenkonferenz der burgenländischen Industrie in Deutschkreutz im Vordergrund. mehr

Paul Blachnik (Wirtschaftskammer Österreich), Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Jürgen Föhr (EvoBus) und Obmann Martin Horvath.

Autobusunternehmen tagten in Stegersbach

Die Autobusunternehmen sind Teil der Lösung, wenn es um die Erreichung der Klimaziele geht. Ein Bus ersetzt durchschnittlich 35 Pkw auf der Straße. Große Bedenken gibt es aus Sicht der Branche gegen die Neuordnung des Öffentlichen Verkehrs im Burgenland. mehr

Der Landesinnungsausschuss der burgenländischen Bestatter.

Standesregeln und Entwicklungen

Bestatter tagten in Eisenstadt mehr