th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Steven Meyer ist der beste Maurer-Lehrling des Burgenlandes

Im Rahmen des Baugewerbetages wurden kürzlich die besten Maurer-Lehrlinge geehrt. Steven Meyer vom Lehrbetrieb Gartner-Schiener Bau GmbH aus Halbturn ging aus dem Lehrlingswettbewerb als Sieger hervor. Er wird gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Michael Sailer vom Lehrbetrieb Tripamer Bau GmbH aus Pinkafeld das Burgenland im Oktober beim Bundesbewerb in Innsbruck vertreten. Felix Schlegl vom Lehrbetrieb Pfnier & Co GmbH aus Oberpullendorf landete auf dem 3. Stockerlplatz.

© WKB

Landesinnungsmeister KommR Bernhard Breser lud die Mitglieder der Bauinnung zur alljährlichen Fachgruppentagung in die Wirtschaftskammer nach Eisenstadt ein. Im Rahmen des Baugewerbetages wurden auch die Sieger des diesjährigen Landeslehrlingswettbewerbes des Baugewerbes geehrt. Steven Meyer vom Lehrbetrieb Gartner-Schiener Bau GmbH aus Halbturn ging aus dem Lehrlingswettbewerb als Sieger hervor. Er wird gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Michael Sailer vom Lehrbetrieb Tripamer Bau GmbH aus Pinkafeld das Burgenland beim Bundesbewerb im Oktober in Innsbruck vertreten. Felix Schlegl vom Lehrbetrieb Pfnier & Co GmbH aus Oberpullendorf landete auf dem 3. Stockerlplatz.

Zentrales Thema: Fachkräfte am Bau
„Neben der angespannten Lage am Beschaffungsmarkt und den Energiekosten ist auch der Arbeitskräftemangel ein Thema, das derzeit die Bauwirtschaft beschäftigt“, berichtete Landesinnungsmeister KommR Bernhard Breser. Die Landesinnung Bau bemüht sich mit einigen Initiativen, wie dem Lehrlingscasting in der Bauakademie, dem Kontakt zu Berufsorientierungslehrern sowie Schulbesuchen und der Fachkräfteoffensive, um Arbeitskräfte.

So war die Lehre ein zentrales Thema des Baugewerbetages. Derzeit werden 163 Lehrlinge in den Berufen Maurer/Hochbauer, Tiefbauer, Schalungsbauer/Betonbauer, Bautechnische Assistenz und Bautechnischer Zeichner ausgebildet. 

Insgesamt verzeichnet die Landesinnung Bau Burgenland derzeit rund 700 Mitglieder. 

Weitere Infos: www.baudeinezukunft.athttp://wko.at/bgld/bau


© WKB

Manfred Pick, Christoph Wiesinger, Innungsgeschäftsführerin Doris Granabetter, Innungsmeister KommR Bernhard Breser sowie die Lehrlingsexperten Johann und Patrick Zenz präsentierten beim Baugewerbetag die T-Shirts, die in den Schulen im Rahmen der Berufsinformation verteilt werden und Lust auf eine Karriere am Bau machen sollen.

© WKB

Felix Schlegl (3. Platz), Steven Meyer (Landessieger), Innungsmeister KommR  Bernhard Breser, Michael Sailer (2.) und Baumeister Hans Tripamer vom Lehrbetrieb Tripamer Bau GmbH, Pinkafeld (Lehrbetrieb 2.Platzierter Lehrling)


Das könnte Sie auch interessieren

KommR Patrick Poten, Bürgermeister LAbg. Wolfgang Sodl und Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof.

Olbendorf steigt beim „Jugendtaxi“ ein

Mit der Gemeinde Olbendorf setzen nun schon 138 Gemeinden auf das Jugendtaxi Burgenland. Dieses Projekt hat sich mittlerweile zur größten Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsinitiative Österreichs entwickelt. mehr