th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Stefan Fischer ist Burgenlands bester Kfz-Techniker

Landesmeisterschaft der Kfz-Techniker

Dieser Tage traten in der Berufsschule Pinkafeld Burgenlands beste Kfz-Techniker zur Landesmeisterschaft an. Den Sieg holte Stefan Fischer aus Markt Allhau. Die beiden Erstgereihten werden das Burgenland bei der Staatsmeisterschaft vertreten, die am 23. September in Pinkafeld stattfinden werden.
Landesinnungsmeister Josef Wiener, Killian Ritter, Stefan Fischer und Michael Gotthardt sowie Lehrlingswart Hermann Csmarits
© zVg

Burgenlands beste Kfz-Techniker-Lehrlinge traten an, um ihr wirtschaftliches Fachwissen und die praktische Umsetzung zu messen. 

 

Als Sieger gingen hervor: 

1. Platz: Stefan Fischer aus Markt Allhau, Lehrbetrieb: Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, Oberwart

2. Platz: Killian Ritter aus Loipersdorf-Kitzladen, Lehrbetrieb: Gottfried Kappel GmbH, Mariasdorf

3. Platz: Michael Gotthardt aus Neudau, Lehrbetrieb: Kohla-Strauss GmbH, St. Michael

 

Innungsmeister Josef Wiener dazu: „Ich gratuliere den drei Herren sehr herzlich. Es ist schön zu sehen, wie engagiert die jungen Menschen an ihre Berufsausbildung herangehen. Fachkräfte werden mehr gesucht denn je, eine Lehre ist der optimale Start in ein erfolgreiches Berufsleben.“


Die Preisträger Killian Ritter, Stefan Fischer und Michael Gotthardt  (v.l.)
© zVg Die Preisträger Killian Ritter, Stefan Fischer und Michael Gotthardt (v.l.)


Landesinnungsmeister Josef Wiener, Killian Ritter, Stefan Fischer und Michael Gotthardt sowie Lehrlingswart Hermann Csmarits (v.l.)
© zVg Landesinnungsmeister Josef Wiener, Killian Ritter, Stefan Fischer und Michael Gotthardt sowie Lehrlingswart Hermann Csmarits (v.l.)

Das könnte Sie auch interessieren

WIFI-Institutsleiter Harald Schermann und Ernst Horvath (v. l.).

Ein WIFI-Doyen sagt Adieu

Nach über 20 Jahren nimmt Ernst Horvath Abschied als Ausbildner am WIFI Burgenland. An die 2.000 Nachwuchsköche wurden von ihm ausgebildet und geschult.  mehr

Obmann Gunter Drexler, die Preisträger Heinz Janisch, Gerhard Baumgartner und Herbert Brettl sowie WK-Dir.Stv. Harald Schermann und Landesrat Heinrich Dorner (v. l.).

Burgenländischer Buchpreis verliehen

Der Buchhandel ehrt heimische Autoren. „Wir wollen damit Verlage und Autoren fördern und unterstützen“, sagt Buchhandels-Obmann Gunter Drexler. mehr

Spartengeschäftsführer Ewald Hombauer, Präsident Peter Nemeth, Obmann-Stv. Manfred Gerger, Trendforscher Tristan Horx und Obmann Christoph Blum (v. l.) bei der Tagung in Deutschkreutz.

Burgenländische Industrie: Sorge rund ums Thema Energie

Energiekosten, Überbürokratisierung und Arbeitskräftemangel – diese Themen standen kürzlich bei der Spartenkonferenz der burgenländischen Industrie in Deutschkreutz im Vordergrund. mehr