th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Starke Pausenfüller

Gebäck und Backwaren von Burgenlands Bäckern

20 Bäcker und 47 Volksschulen mit 1.024 Erstklasslern beteiligen sich im Burgenland an der Schultütenaktion. Frisches Gebäck aus den burgenländischen Backstuben ist die ideale Grundlage für den Start in einen erfolgreichen Tag.
©

Wenn wieder der Schulalltag beginnt, heißt es erstmals auch für die Taferlklassler im Burgenland die Schultasche packen. Sie können sich aber über einen besonderen Start in das Schulleben freuen, bekommen sie doch in den Tagen nach dem Schulbeginn eine Schultüte mit frischem Gebäck von den heimischen Bäckern.

 

„Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Mit dem bei uns täglich frisch produzierten Brot und Gebäck haben Groß und Klein die ideale Grundlage für den Tag“, ergänzt Michael Goldenitsch, Bäckermeister in
St. Andrä und Frauenkirchen.

 

Er freut sich als neuer Innungsmeister der burgenländischen Bäcker über das große Echo: „20 Bäcker und 47 Volksschulen mit 1.024 Erstklasslern beteiligen sich im Burgenland heuer an der Schultütenaktion.“

Bäckermeister Michael Goldenitsch überreichte die ersten Schultüten.
Bäckermeister Michael Goldenitsch überreichte die ersten Schultüten.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
Newsportal Lkw macht Station

Lkw macht Station

in der Volksschule Raiding mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Lkw-Projekt macht Station <br>

Lkw-Projekt macht Station

in der Klosterschule in Neusiedl am See mehr