th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Sport trifft Wirtschaft - Golfen und Netzwerken

11. Golfturnier der burgenländischen Industrie                                                 

Rund 60 Teilnehmer trafen sich auf der Anlage der Reiter‘s Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal zum Golfturnier der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Burgenland.

© WKB/Lexi

Perfekt ausgerüstet ging das Teilnehmerfeld auf die Runde. Im Vordergrund des Golf-Turniers standen der Spaß am Spiel sowie vor allem das Netzwerken und der Austausch von Neuigkeiten: „Golf und Wirtschaft sind eine gute Symbiose. Beides gelingt nur, wenn man die Herausforderung annimmt und anschließend Geschicklichkeit sowie Geduld beweist,“ erklärt Spartenobmann-Stv. Manfred Gerger.

Die Teilnehmer des Turniers durften sich über köstliche Preise aus dem Weinkeller freuen, die von Spartenobmann-Stv. Gerger und dem Präsidenten des Golfclubs Reiter´s Golfschaukel, Wolfgang Eder, überreicht wurden. 

Viel Spaß hatten die Teilnehmer des Golfturniers in Stegersbach
© WKB/Lexi Viel Spaß hatten die Teilnehmer des Golfturniers in Stegersbach

Das könnte Sie auch interessieren

Die Preisträger mit Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth und Obmann Matthias Mirth.

Sieben Medaillen für Burgenlands Tourismuslehrlinge

Die juniorSkills Austria 2022 – vormals Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe in Salzburg – sind zu Ende gegangen. Burgenlands Nachwuchs kam mit sieben Medaillen nach Hause. Nun wurden die Lehrlinge bei einer Gala geehrt. mehr

Klassenlehrerinnen Lisa Rehberger und Corina Binder sowie Transportunternehmer Ludwig Pall mit den Kindern der 3. und 4. Klasse der Volksschule Markt Allhau.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Markt Allhau

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Markt Allhau. mehr

Bürgermeister Johann Fellinger, Amtsleiterin Eva Karacson und Hubert Bleich (v.l.) starten das 60plusTaxi in Zillingtal.

60plusTaxi in Zillingtal

Die burgenländische Taxiinnung startete 2008 mit Unterstützung der Landesregierung die Aktion „60plusTaxi“. Mit der Gemeinde Zillingtal sind mittlerweile 105 Gemeinden an diesem Projekt beteiligt – ein Erfolgsmodell für den ländlichen Raum. mehr