th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Schwarz und Rot bleiben Klassiker

Ballsaison 2019

Ein Ball ist die perfekte Gelegenheit, mit einem atemberaubenden Kleid und passenden Accessoires eine Nacht zu glänzen. Die Expertinnen haben die Trends zusammengefasst, mit denen Sie heuer sicher richtig liegen.

Leder, Schuh- und Lederwarenindustrie, Schuhindustrie, Lederwaren, Verkaufen, Modehandel, Einzelhandel, Shopping, kaufen, Kaufhaus, Waren, Schuhe, Geschäft, High Heels, Stöckelschuhe, Frauenschuhe, Frau, einkaufen,
© (C) Inhouse GmbH

Eines vorweg: Schwarz und Rot sind auch heuer die Klassiker bei den Farben für die Ballkleider. Voll im Trend sind in der heurigen Ballsaison auch Beerentöne. Flaschengrün und Royalblau. Sigrid Landauer-Knotek, Obfrau des Landesgremium Handel mit Mode- und Freizeitartikel: „Grundsätzlich gilt, die Schnitte werden reduzierter, der Trend geht Richtung lange Kleider, die Stoffe werden hochwertiger. Mit dabei auch dezente aber hochwertige Stickereien und feine Spitze.“ Landauer-Knotek ergänzt: „Für den Weg zum Ballsaal gibt es dazu passende, flauschige Jacken mit Pelzoptik – passend zum edlen Auftritt.“ Dazu gehören natürlich die passenden und bequemen Schuhe, Veronika Geischnek, ebenfalls vom Landesgremium bringt es auf den Punkt: „Wenn der Schuh nicht sitzt, ist der ganze Abend ruiniert. Mein Tipp: Das Kleid zum Schuhkauf mitnehmen und nehmen Sie sich genug Zeit. Der Schuh entscheidet mit über den Erfolg des Tanzabends.“

 

Wirtschaftsfaktor Ball

In Summe werden im Burgenland bei geschätzten 600 Veranstaltungen tausende Besucher erwartet. „Die Ballsaison ist ein wichtiger Umsatzbringer und Impulsgeber für die Wirtschaft. Dort wird nicht nur gefeiert und getanzt, sondern auch viele Kontakte für das geschäftliche Umfeld gepflegt“, erklärt KommR Andrea Gottweis, Spartenobfrau Handel im Burgenland.

 

Laut einer Umfrage der KMU Forschung Austria im Vorjahr gehen 80 Prozent auf einen Ball, weil sie einen schönen Abend mit dem Partner haben wollen, 75 Prozent wollen das Ambiente genießen und für 70 Prozent ist es ausschlaggebend Freunde zu treffen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr

60plusTaxi in Riedlingsdorf

Mobilitätsinitiative mehr

  • Handel