th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Schutzmasken-Bezugsquellen

Lieferanten von Schutzmasken und diversen anderen Schutzmittel im Burgenland

Wirtschaftskammer bietet zertifizierte MNS-Masken zum Selbstkostenpreis
© AdobeStock

Seit 14. April 2020 müssen Masken in allen geöffneten Geschäften, im öffentlichen Verkehr und ggf. auch am Arbeitsplatz nach Absprache zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber verwendet werden.

Die unten angeführte Liste "Bezugsquellen für Schutzmasken und diverse Schutzmittel" enthält burgenländische Anbieter für Mund-Nasen-Bedeckungen, FFP-Masken und FACEshields unterschiedlicher Typen hinsichtlich Verwendungsdauer, Wiederverwendbarkeit und Beschaffenheit sowie Desinfektionsmittel und Schutzbekleidung. 

Die Interessenten werden ersucht, direkt mit den angeführten Lieferanten Kontakt aufzunehmen.

Bezugsquellen für Schutzmasken und diverse Schutzmittel

Achtung!

Seitens der WKO kann weder eine Qualitäts- oder Zuverlässigkeitsprüfung vorgenommen, noch bei der Distribution unterstützt werden. Die WKO übernimmt keine Haftung für die Anbieter, deren Inhalte und Informationen, insbesondere zur Wirksamkeit der angebotenen Produkte.

Aufnahme in die Bezusquellenliste für Schutzmasken und diverser Schutzmittel

Um als burgenländischer Lieferant gelistet zu werden, kontaktieren Sie bitte

Herrn Ing. Gerhard Mayer, E Gerhard.Mayer@wig.wko.at



Wirtschaftskammer bietet zertifizierte MNS-Masken zum Selbstkostenpreis

Sicherstellung der Versorgung: MNS-Masken über WKÖ beziehbar

Um den Wirtschaftskreislauf rasch wiederzubeleben, hat das stufenweise Hochfahren des heimischen Standorts begonnen.

Dabei dürfen wir die Gesundheit nicht außer Acht lassen. Ein wesentliches Element zur Sicherstellung geeigneter Schutzmaßnahmen ist der Mund-Nasen-Schutz.

Um eine flächendeckende Verfügbarkeit für die heimischen Betriebe und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten, bietet die WKÖ hochqualitative Mund-Nasen-Schutzmasken an:

Solange der Vorrat reicht, können EN14683-zertifizierten MNS-Masken zum Selbstkostenpreis von 0,79 Euro pro Stück bestellt werden (bereits inkl. Versandkosten, es wird keine USt. verrechnet). Die Lieferung erfolgt in Gebinden zu jeweils 50 Stück innerhalb von drei Werktagen frei Haus. Mindestbestellmenge 100 Stück.

Bei Bestellmengen ab 5.000 Stück beträgt der Preis bei Selbstabholung im Lager in Enzersdorf an der Fischa (Nähe Flughafen Schwechat) 0,69 Euro pro Stück.

Bestellungen werden jederzeit via wko.at/schutzmasken entgegengenommen.


Das könnte Sie auch interessieren

Anzug Arbeiten Arm Ausgestreckte Hand Büropersonal Drahtlos Eine Person EinerE-Mail engagement Erholungsort Erwachsen Geschäftsanzug Geschäftskleidung Geschäftsleute Gliedmaße Hardware

Alle wichtigen Informationen für Burgenlands Betriebe

Corona-Newsletter-Informationen für unsere Betriebe mehr