th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Schutzmasken-Bezugsquellen

Lieferanten von Schutzmasken und diversen anderen Schutzmittel im Burgenland

© AdobeStock


Die unten angeführte Liste "Bezugsquellen für Schutzmasken und diverse Schutzmittel" enthält burgenländische Anbieter für Mund-Nasen-Bedeckungen, FFP-Masken und FACEshields unterschiedlicher Typen hinsichtlich Verwendungsdauer, Wiederverwendbarkeit und Beschaffenheit sowie Desinfektionsmittel und Schutzbekleidung. 

Die Interessenten werden ersucht, direkt mit den angeführten Lieferanten Kontakt aufzunehmen.

Bezugsquellen für Schutzmasken und diverse Schutzmittel

Achtung!

Seitens der Wirtschaftskammer kann weder eine Qualitäts- oder Zuverlässigkeitsprüfung vorgenommen, noch bei der Distribution unterstützt werden. Die Wirtschaftskammer übernimmt keine Haftung für die Anbieter, deren Inhalte und Informationen, insbesondere zur Wirksamkeit der angebotenen Produkte.

Aufnahme in die Bezusquellenliste für Schutzmasken und diverser Schutzmittel

Um als burgenländischer Lieferant gelistet zu werden, kontaktieren Sie bitte

Herrn Ing. Gerhard Mayer, E Gerhard.Mayer@wig.wko.at




Bestellung von MNS-Schutzmasken über Wirtschaftskammer Österreich

Bezugsquellen von COVID-19 Schutzausrüstung


Trotz weltweiter Nachfrage und einem regelrechten Maskenkrieg ist es der WKÖ durch intensive Bemühungen und den Einsatz der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gelungen, Lieferungen von hochwertigen Mund-Nasen Schutzmasken (MNS) für die österreichischen Betreibe und deren Mitarbeiter sicherzustellen.

Die zertifizierten MNS Masken (Norm EN14683) konnten von österreichischen Betrieben zum Selbstkostenpreis über die WKÖ bezogen werden. Gleichzeitig haben österreichische Unternehmen keine Kraft und Mühen gescheut um eine ausreichende Versorgung der Masken zu gewährleisten – sei es durch die Nutzung der internationalen Netzwerke oder durch den Aufbau einer eigenen Produktion in Österreich.

Sind Sie weiterhin auf der Suche nach Corona Schutzausrüstung für Ihr Unternehmen?

Im WKO Firmen A-Z finden Sie eine Auflistung der österreichischen Bezugsquellen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie Produzent oder Händler von solchen Produkten sein, können Sie sich gerne eintragen

Sollten Sie weiterhin EN14683 zertifizierte Masken über die WKÖ beziehen wollen, wenden Sie sich bitte an webshop.service@wko.at (Ansprechperson: Mag. Martin Wachter). Ein Mitarbeiter der WKÖ wird sich bei Ihnen zeitnah melden um Ihre Bestellung abzuwickeln. 

Produktdetails (WKÖ Masken):

  • EN14683 Typ II
  • Vlies, mit Elastikband „Ohrschlaufen“
  • 3lagig
  • Medical, CE

wko.at/schutzmasken