th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Schule und Lehre im Doppelpack

Handelsschule des Campus Stegersbach

Die Handelsschule des Campus Stegersbach reagiert auf die Anforderungen der digitalisierten Arbeitswelt. In Kooperation mit der Wirtschaftskammer Burgenland wurde nun eine duale Ausbildung von Schule und Lehre vorgestellt
Jugend, Jugendliche, Schüler, Bildung, Ausbildung, Schule, Burschen, Bildungswesen, Tafel, Tisch, Schultafel, lernen, lächeln, lachen, Klassenzimmer, Berufswahl, Studienwahl, Matura, Schulabschluss, Generation, Teenager, Student
© © Corbis

Die Digitalisierung verändert auch die Handelsbranche, immer mehr Kunden kaufen ihre Produkte im Internet. Der größte Wachstumstreiber ist derzeit der Online-Handel. Durch diesen Trend verändern sich natürlich die Anforderungen an die Mitarbeiter, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten sind gefragt, um der „neuen“ Arbeitswelt gerecht zu werden. Um die Jugendlichen auf diese neue Arbeitswelt vorzubereiten wurde nun in Stegersbach quasi eine Kombi-Ausbildung präsentiert: Nach Abschluss der dreijährigen #has_online-Ausbildung kann mit dem 18. Lebensjahr eine zusätzliche Lehrabschlussprüfung zum E-Commerce-Kaufmann abgelegt werden.

 

WK-Vizepräsident Klaus Sagmeister bei der Präsentation: „Genau solche Projekte wie dieses benötigt die burgenländische Wirtschaft. Mit dieser dualen Ausbildung wird ein großer Schritt getan, um dem Facharbeitermangel entgegenzuwirken. Die Jugendlichen treten mit einer perfekt auf die Praxis zugeschnitten Ausbildung in den Arbeitsmarkt ein.“


© WKB/Lexi

Bildungsdirektor Burgenland Mag. Heinz Zitz, STARTUP-Botschafter Heinrich Prokop, Direktor Campus HAK/HAS Stegersbach Mag. Chris Wagner, WK-Burgenland Vizepräsident Klaus Sagmeister und Bildungsberater Mag. Gregor Schwarz (v.l.) mit den Schülerinnen Damaris Boitiuc und Tatjana Stangl

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
  • Gewerbe und Handwerk

„Menschenbilder“ in Güssing

Einladung zur Freiluftfotoausstellung mehr